My Econo Me: Wirtschaftssimulation jetzt auch bei Bigpoint!

Alicia 22. Februar 2012 0

Seit heute könnt ihr die anspruchsvolle Wirtschaftssimulation My Econo Me, in der ihr ein Dorf zu einer blühenden Metropole ausbaut, auch über das Spieleportal Bigpoint spielen!

Bei My Econo Me ist das Motto „Verändere die Welt“ Programm, denn hier wird fleißig gebaut, geforscht und gehandelt. In dieser Wirtschaftssimulation der besonderen Art ist es eure Aufgabe, ein anfangs noch kleines Dorf durch Geschick und taktisches Handeln zu einer pulsierenden Metropole auszubauen. Unterstützt werden ihr dabei von einem kleinen Roboter namens Do-E, der euch mit Rat und Tat treu zur Seite steht. Do-E wurde aus der Zukunft in die Gegenwart zurückgeschickt und mit der Mission betraut, auf der Erde den Grundstein für eine bessere Zukunft zu schaffen.  Dieses kleine Helferlein führt euch durch die verschiedenen Einsteiger-Tutorials und Quests von My Econo Me und zeigt euch, wie ihr zum erfolgreichen Wirtschaftsmogul aufsteigt.

Doch bis dahin ist es noch ein langer und steiniger Weg, denn zum Spielbeginn findet ihr euch im „Q-Nest“ wieder, einem kleinen Dorf, in dem nicht wirklich viel los ist. Jetzt liegt es an euch, das zu ändern und den Weg über Dörfer und Städte, bis hin zur „Do-E-Town“ zu meistern. Auf dem Weg zu Geld, Ruhm und Ansehen erwarten euch viele Herausforderungen und schwierige Quest, die es zu meistern gilt. Der namensgebende Roboter Do-E hilft euch dabei, zum mächtigsten Wirtschaftsboss von My Econo Me aufzusteigen!

Gemeinsam startet ihr im beschaulichen Dörfchen Q-Nest eure Karriere, wo auch schon das erste große Abenteuer auf euch wartet. Nachdem ihr in den Tutorials mit den grundlegenden Spielmechanismen vertraut gemacht wurdet, verdient ihr mit dem Lösen von Aufgaben und spannenden Herausforderungen bereits euer erstes virtuelles Geld. Beweist euch als meisterhafte Häuslebauer und treibt die Stadtentwicklung voran, schließlich wollt ihr nicht ewig im Q-Dorf leben. Doch um eine Stadt auszubauen, bedarf es Baumaterialien, wie Holz, Stahl und Steine, die für die Errichtung und den Ausbau von Gebäuden notwendig sind. Auch dürfen wichtige Ressourcen, wie Strom und Wasser, nicht fehlen, ohne die keine Fabrik auskommt.

Zum Spielbeginn von My Econo Me steht euch bereits eine bestimmte Menge dieser Grundgüter zur Verfügung, sodass ich sofort mit dem Bau neuer Gebäude und Fabriken starten könnt. So baut ihr nach und nach eure eigene „Economy“ inklusive Fabriken, Verkaufsständen und Arbeitern auf. Wie ihr eure eigene Stadt dabei gestaltet, bleibt euch überlassen. Bei My Econo Me stehen euch zahlreiche unterschiedliche Stadtszenerien zur Wahl, die alle zum wirtschaftlichen Erfolg führen können. So könnt ihr eine Karriere in dutzenden Berufssparen beginnen und z.B. im Bankgeschäft Fuß fassen oder eine Ladenkette gründen. Egal, ob ihr Lebensmittel im Restaurant, Elektrowaren im Handel, Schmuck in einer Boutique, oder Fahrzeuge im Autohaus vertreibt – Das Ziel dieser Wirtschaftssimulation ist jedoch immer gleich: Die Stadt wachsen zu lassen und möglichst viel Gewinn zu machen.

Mit strategischem Geschick und dem gewissen wirtschaftlichen Gespür, könnt ihr sogar als Landwirt reichlich Geld mit Ackerbau und Viehzucht machen. Mit der Zeit werdet ihr immer größere Gebäude besitzen und wachsende Gewinne einfahren. Entscheidet selbst, wie ihr „die Welt verändert“ und eure Stadt wachsen lässt. Achtet dabei stets auf das nötige Kleingeld, damit ihr nicht Bankrott geht. Schon bald verwandelt sich das kleine, unscheinbare „Q-Dorf“ in eine florierende Wirtschaftsmetropole mit einer Vielzahl an Stadt- und Produktionsgebäuden, sowie reichlich Personal. Neben dem ausgeklügelten Handles- und Warenwirtschaftssystem erwarten euch bei My Econo Me täglich spannende Storyquests, welche die Produktion fordern und für zusätzliche Motivation sorgen. Je geschickter ihr euch anstellt, umso mehr Gewinne werden ihr aus den vorhandenen Gebäuden schöpfen können.

Neben der Errichtung unterschiedlicher Gebäude, dem kontinuierlichen Ausbau eures Wirtschaftsimperiums, sowie dem strengen Blick auf die Finanzen, gilt es auch, auf das Wohl der Bevölkerung zu achten. Behandelt die Bewohner eurer Stadt stets gut und sorgt dafür, dass sie zufrieden sind. So sollten eine gut funktionierende Infrastruktur, sowie Shopping-Boutiquen und Vergnügungs-Einrichtungen nicht auf eurem Bauplan fehlen. Vier lächelnde oder traurige Smileys teilen euch mit, wie es aktuell um die Arbeitslosenrate, Produktivität, Bildung und Stadtentwicklung steht.

Achtet stets auf ein ausgewogenes und angenehmes Arbeitsverhalten, da die genannten Werte ab einer gewissen Spieldauer auch die Verkaufszeiten, sowie die Produktivität eurer Fabriken beeinflussen. Und zufriedene Bewohner arbeiten nun mal schneller und besser, wovon auch ihr bei My Econo Me profitiert.

Auch die Interaktion mit anderen Spielern wird in der Wirtschaftssimulation großgeschrieben. My Econo Me verfügt über ein Nachrichtensystem, sowie einen allgemeinen Ingame-Chat und ein Forum, in dem sich Spieler untereinander austauschen und neue Kontakte knüpfen können. Weiter besteht die Möglichkeit, Kräfte zu bündeln und sich mit anderen Spielern, bzw. Städten zu Kartellen zusammenschließen, um z.B. gemeinsam größere Herausforderungen zu bestreiten. Hierfür steht euch bei My Econo Me auch ein privater Kartell-Chanel zur Verfügung, in dem ihr euch innerhalb des Kartells absprechen könnt.

Neben dem Kartell, profitiert ihr auch beim Handel von Kontakten zu anderen Spielern. So könnt ihr eure produzierten Waren auf dem Handelsplatz direkt an andere Spieler verkaufen. Wenn ihr eure Güter dabei mittels sogenannter „Kontrakte“ auf direktem Weg zu Mitspielern sendet, fällt die fällige Verkaufsprovision geringer aus und ihr spart bares Geld!

Insgesamt bietet My Econo Me eine große Bandbreite an Spiel- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wie erfolgreich ihr aus eurer Wirtschaft hervorgeht, liegt allein an euch. Auch wenn man kurz vor der Pleite steht oder sehnsüchtig auf die Produktion wichtiger Güter wartet, so wird es nie langweilig! My Econo Me bietet die einzigartige Gelegenheit, in die Wirtschaftswelt einzutauchen. Hinter der verspielt-fröhlichen Grafik verbirgt sich eine komplexe Wirtschaftssimulation, die viel taktisches Geschick erfordert. Mit Intelligenz und cleverem Handeln steigt man schnell im Level auf und erlangt Geld und Ansehen.

Der charmante Helfer Do-E, sowie die frische Aufmachung des Spiels schaffen eine einmalige Atmosphäre, die fesselt. My Econo Me ist nicht umsonst ein Browsergame der besonderen Art. Denn wer hier Fortschritte im Spiel macht, erhält Belohnungen – und zwar nicht nur im Spiel, sondern auch im realen Leben!

Wenn ihr Lust habt, als Teil von einem ganz besonderen Browsergame „die Welt zu verändern“, ist die Welt von My Econo Me genau das Richtige! Meldet euch jetzt kostenlos an und mausert auch vom unerfahrenen Häuslebauer in Q-Nest zum mächtigen Wirtschaftsmogul in Do-E-Town!

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner