Online und Mobile Games sind die Spiele der Zukunft

Alicia 16. Februar 2012 0

Mobile Games und Online Games sind der zurzeit am rasantesten wachsende Spielemarkt. So erfreuen sich Multiplayerspiele über Internet, Browsergames, sowie Social Games zunehmend an Beliebtheit. So gaben laut einer ARD/ZDF-Onlinestudie im letzten Jahr 17 Prozent der befragten Onlinenutzer an, mindestens einmal pro Woche Onlinespiele zu nutzen. Und tatsächlich ist die Anzahl der Nutzer von Online- und Browsergames in Deutschland von 2008 bis 2010 um rund 26 Prozent auf satte 14,5 Millionen gestiegen. Der Trend zum steigenden Nutzerzuwachs dürfte sich im vergangenen Jahr weiterhin fortgesetzt haben.

Doch was macht Online-, Mobile- oder Social-Games so beliebt? Ein Grund ist sicherlich der schnelle Zugriff auf Spiele im Internet. So kann man sich, egal ob zu Hause, in der Arbeit, bei Freunden oder unterwegs, in sein Lieblingsspiel einloggen und dort weiterspielen, wo man aufgehört hat. Alles, was man für Online Games benötigt, ist ein Browser, wo man letztendlich spielt, ist nebensächlich. Nutzer können sich z.B. zuhause für ein Browsergame anmelden und unterwegs auf dem Smartphone weiterspielen.

Ein weiterer Grund für den Erfolg von Mobile Games und Onlinespielen ist der Kostenfaktor. So ist die Anmeldung bei Browsergames grundsätzlich kostenlos. Eine Registrierung mit Name, Email-Adresse und Passwort genügt und schon kann man direkt losspielen. Dabei hat sich der Browsergames-Markt in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt. So wurden immer mehr Computerspielgenres erschlossen, die Grafik wird immer aufwendiger und auch das Gameplay an sich bietet zunehmend mehr Möglichkeiten und Optionen.

Mit den immer geringeren Qualitätsunterschieden zu herkömmlichen Computerspielen mit Netzwerkoption stellt sich die Frage: Werden Online-Games die klassischen Spiele auf PC und Konsole in Zukunft überholen?

Mit dieser Frage haben sich auch 90 Experten aus der Games-Branche auseinandergesetzt, die im Rahmen einer Erhebung durch eco zu den Trends im Gamesmarkt befragt wurden. Auf die Frage, ob Online und Mobile Games den Boxen-Games auf PC und Konsole zukünftig den Rang ablaufen werden, antworteten 66,7 Prozent der Experten mit Ja. Lediglich 20 Prozent waren der Meinung, dass Boxengame weiterhin Marktführer bleiben würden.

Vergleicht man die Expertenaussagen mit den Antworten des Vorjahres, so ist bereits ein deutlicher Trend zu erkennen. Denn im Jahr 2010 waren noch 31 Prozent der Meinung, dass PC- und Konsolenspiele den Zukunftsmarkt der Games beherrschen würden. Rund 63 Prozent sagten damals aus, dass die Zukunft im Bereich der Online- und Mobilespiele liegt.

Und während der Umsatz mit Konsolen und Videogames auf dem deutschen Konsumentenmarkt seit dem Jahre 2008 rückläufig ist (Consumer Electronics Marktindex Deutschland), befinden sich die Umsätze von Onlinespielen auf Wachstumskurs.

Waren es 2003 noch 56 Millionen Euro Umsatz, ist dieser bereits im letzten Jahr um mehr als das fünffache gewachsen. Für das Jahr 2015 werden Umsätze mit Onlinespielen in Deutschland auf 446 Millionen Euro geschätzt. Und auch beim Erfolgsgeheimnis von Onlinespielen waren sich die in der eco-Erhebung 2011 befragten Experten einig. So zählen hauptsächlich Multiplayer (77,4 Prozent), Communitys/Portale (59,5 Prozent), sowie der Faktor „easy to play/use“ (51,2 Prozent) zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren bei Online Games.

Doch auch Mobile Games sind auf Erfolgskurs. Gemessen am gesamten Games-Markt wird die Bedeutung der mobilen Sparte in Zukunft steigen. Denn Smartphones werden zunehmen beliebter und mit der guten Ausstattung macht auch das mobile Spielen mehr Spaß. Im Jahr 2010 nutzten noch 10 Prozent das mobile Internet per Handy, um Onlinespiele zu spielen. Innerhalb eines Jahres hat sich die Anzahl der Befragten, die mit ihrem Mobiltelefon Online Games spielten, mit 19 Prozent bereits nahezu verdoppelt (Mobile Web Watch 2011).

Mit der professionellen Erschließung des  Browserspielmarkts und der damit verbundenen steigenden Qualität der Spiele, stehen die Chancen gut, dass Online- und Mobile Games  die Spiele der Zukunft sind.

GD Star Rating
loading…

Online und Mobile Games sind die Spiele der Zukunft, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner