Kartuga: InnoGames stellt Skilltrees vor

Alicia 13. März 2013 0

Kartuga - InnoGames

Nachdem InnoGames bereits zahlreiche Details zu Schiffstypen, Gegenständen und Königreichen seines neusten Piraten-Browsergames Kartuga gelüftet hat, wurden neun zusätzliche Informationen zum Skillsystem veröffentlicht.

Innerhalb der drei Hauptklassen Engineer, Protector und Destroyer stehen euch jeweils drei Unterklassen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen zur Verfügung. Über den Skilltree, welcher Kartuga eine starke RPG-Komponente verleiht, entscheidet ihr, welchen Weg ihr beschreiten möchtet. Wollt ihr euren Charakter lieber intensiv in speziellen Fähigkeiten trainieren oder als Allrounder ausbilden? Die Wahl liegt bei euch!

Kartuga Skilltrees: Engineer, Destroyer und Protector

Die Skilltrees in Kartuga: Engineer, Destroyer und Protector – Ihr habt die Wahl!

Doch wie funktioniert das mit den Skilltrees und Fähigkeiten nun genau? Sobald ihr ein höheres Level erreicht habt, erhaltet ihr Skillpunkte, die ihr innerhalb der Skilltrees frei verteilen könnt.

Je nach Hauptklasse könnt ihr folgende Skilltrees mit den jeweiligen Fähigkeiten besetzen:

Hauptklasse

Skilltrees

Spezialisierung

Engineer-Klasse Tinker Heilen verbündeter Einheiten
Atlanticus Debuffen von gegnerischen Skills (raubt feindlichen Piraten viel von ihrer Feuerkraft)
Buoy Master Einsatz mächtiger Boien, die Gegner selbständig angreifen oder verbündete Einheiten beschleunigen
Protector Bulwark Schwere Verteidigung, die nahezu unsinkbar macht
Wrangler Nahkampfskills, wie Feel my Pain, die in jeder Schlacht für Kämpfe an vorderster Front befähigen
Suppressor Schwächerer Panzer, dafür können Gegner dank des Skills Watery Grave präzise versenkt werden
Destroyer Raider Das flinke Wiesel: Die Skills Additional Sails und Westerly manövrierern Gegner einfach aus
Ravager Fokussierter Fernkampf mit dem Skill Aimed Shot
Brawler Der Nahkämpfer unter den Destroyer-Builds: Die Skills Fiery Shield und Rapid Fire sorgen für Chaos unter den Gegnern

Jede Hauptklasse mitsamt ihren Skilltrees hat somit spezielle Vorteile, die euch je nach Strategie nach vorne bringen. Die Engineer-Klasse ist besonders innovativ ist, während es sich bei Protector um die verteidigungsstärkste Klasse von Kartuga handelt. Destroyer hingegen ist besonders zerstörerisch.

Egal ob ihr den Fokus zunächst auf Innovation, Verteidigungsstärke oder Zerstörungsgewalt setzt – In Kartuga habt ihr jederzeit die Möglichkeiten, den gesamten Skilltree wieder zurückzusetzen. Anschließend können alle bis dato vergebenen Skillpunkte wieder neu vergeben werden.

Es macht also nichts, wenn ihr am Anfang eine vorschnelle Entscheidung treffen. Das Reset der Skills bietet euch die Möglichkeit, die unterschiedlichen Skillungen ausgiebig zu testen und die für euren Spilstil perfekte Einstellung zu finden. Denn es ist gar nicht so einfach, einen ausgewogenen Mix aus Geschwindigkeit und Robustheit, sowie Angriff und Verteidigung zu finden.

Aktuell befindet sich Action-RPG Kartuga noch in der Closed Beta-Phase. Falls ihr Lust habt, das Piraten-Browsergame selbst zu testen, könnt ihr euch auf www.kartuga.com  registrieren und erhaltet mit Glück einen der heiß begehrten Beta-Keys.

Wir drücken euch die Daumen! Bis dahin könnt ihr euch die Wartezeit mit folgendem brandneuen Video zu den Skilltrees verkürzen:

Quelle: InnoGames

GD Star Rating
loading…

Kartuga: InnoGames stellt Skilltrees vor, 7.0 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner