Farmerama: Das Mentorensystem ist da!

Alicia 7. März 2013 0

Farmerama - Bigpoint

Ab sofort steht allen erfahrenen Farmern in der lustigen Bauernhof-Simulation Farmerama ein neues Feature zur Verfügung: Das Mentorensystem. Sobald ihr Level 40 erreicht habt, könnt ihr die Rolle eines Mentors übernehmen und Neueinsteigern den Spieleinstieg in Farmerama erleichtern.

Bestimmt erinnert ihr euch noch an eure ersten Schritte in Farmerama. Bei vielen war der Einstieg ins Spiel sicherlich mit vielen Fragen verknüpft. Als „alte Hasen“ könnt ihr all euer Wissen und eure Erfahrungen nun ausnutzen und „Frischlinge“ bei ihren ersten Schritten in Farmerama begleiten.

Das Mentorensystem

Das neu eingeführte Mentorensystem nimmt genau diese Idee auf, nämlich, dass sich erfahrene Spieler um neue Spieler kümmern und auf diese Weise zueinander finden. Als erfahrene Spieler könnt ihr bis zu fünf „Küken“, also neue Spieler adoptieren und aufziehen, indem ihr ihnen helft, leichter ins Spiel zu kommen.

Das Mentorensystem schläft somit zwei Fliegen mit einer Klappe: Alle erfahrenen unter euch können ihr gesammeltes Wissen weitergeben und anderen helfen. Und neue Spieler gelangen schneller an Hilfe und werden sofort in die große Farmerama-Familie integriert.

Die Familie bleibt solange in Verbindung, wie ihr möchtet. Selbst, wenn eure Zöglinge irgendwann selbst Level 40 erreicht haben und anderen Küken bei ihrem Spieleinstieg helfen.

Euer Start als Mentor

Farmerama MentorJeder Spieler ab Level 40 kann Mentor werden. Am Anfang habt ihr drei leere „Küken“-Plätze zur Verfügung, die ihr per Klick auf den leeren Platz besetzen könnt. Begebt euch hierfür auf die Suche nach einem neuen potentiellen Küken.

Steigt das Küken dann im Level auf, erhaltet ihr Sozialpunkte und könnt mit diesen zwei weitere Küken-Plätze freischalten.

Ab Sozial-Level 3 könnt ihr ein 4. Küken adoptieren, ab Sozial-Level 5 sogar ein 5. Küken. Solltet ihr mit euren Frischlingen unzufrieden sein, könnt ihr Küken auch jederzeit abstoßen.

Sobald ein Küken Level 40 erreicht, endet der Kükenstatus. Dann kann der ehemalige Schützling selbst Küken adoptieren und aufziehen.

Wie werde ich „Küken“?

Farmerama KükenZum Start des Mentorensysems in Farmerama können alle neuen Spieler, die das Tutorial beendet haben als Küken teilnehmen. Später soll der Kreis der potentiellen Schützlinge erweitert werden.

Als Einsteiger könnt ihr das Mentorensystem jederzeit wieder verlassen und Farmerama auf eigene Faust erkunden. Solange ihr Level 40 noch nicht erreicht habt, könnt euch jederzeit auch wieder unter die Fittiche eines Mentors begeben.

Im Status eines Küken könnt ihr auch die anderen Küken eures Mentors sehen und mit ihnen interagieren – Schließlich gehört ihr alle zu einer Farmerama-Familie.

Ebenso, wie ein Mentor seine Küken abstoßen kann, kann auch ein Küken seinen Mentor verlassen und sich einen neuen suchen.

Neue Funktionen und Punkte

Das Mentorensystem hält viele paar tolle neue Funktionen für euch bereit und beschert euch täglich besondere Ansehens- und Zuwendungspunkte für Interaktionen.

Als Mentor erhaltet ihr für jede Interaktion mit eurem Küken Zuwendungspunkte, z.B. wenn ihr ihnen eine Nachricht oder ein Geschenk schickt. Ebenfalls erhaltet ihr Zuwendungspunkte, wenn euch eines eurer Küken das kostenlose Zuwendungspaket als Geschenk schickt.

Je mehr Zuwendungspunkte ihr sammelt, umso höher steigt die Zuwendungsanzeige auf dem Zuwendungsbarometer. Ist die Zuwendungsleiste voll, könnt ihr diese gegen Sozialpunkte eintauschen und dafür spezielle Items erhalten. Durch viele Sozialpunkte gewinnt ihr auch soziale Erfahrung und Kompetenz dazu, was zu einem höheren sozialen Level führt.

In höheren Sozialleveln werden wiederum neue Extra-Items im Mentor-Shop für euch freischaltet. Die Items im Mentor-Shop sind in verschiedene Sektionen unterteilt,  die mit höherem Soziallevel nach und nach erreicht werden können. Die Items in jeder Sektion sind in zwei Kategorien unterteilt: Items, die einmalig und Items, die  täglich oder wöchentlich erarbeitet werden können.

Farmerama: Mentor-Shop

Neben der Möglichkeit, die Sozialpunkte in Items umzutauschen, erhaltet ihr in Level 3 und 5 auch noch einen weiteren Küken-Platz. Maximal können fünf Küken-Plätze belegt werden. Nach Einlösung der Sozialpunkte bleibt euer Soziallevel aber weiterhin erhalten.

Es lohnt sich also für beide Seiten, Teil des neu eigeführten Mentorensystems von Farmerama zu werden. Falls euch Lust habt, selbst als Mentor oder Küken teilzunehmen, könnt ihr euch jetzt euren  Avatar auswählen und anpassen. Mentoren erhalten ein erwachsenes Tier (Geschlecht frei wählbar), während Küken ein junges Tier als Avatar erhalten, dessen Aussehen und Nest sie verändern können.

Wir wünschen allen erfahrenen und neuen Spieler viel Spaß mit dem neuen Mentorensystem und viel Erfolg als Teil der großen Farmerama-Familie!

Jetzt Farmerama spielen!

Quelle: de.bigpoint.com

GD Star Rating
loading…

Farmerama: Das Mentorensystem ist da!, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner