Die TOP 5 Strategie-Browsergames 2012

Lars 16. Januar 2012 1

Mittlerweile sind die ersten Wochen des Jahres 2012 angebrochen und wir wollen einmal einen kleinen Ausblick auf das Jahr riskieren und unsere Top 5 der Strategie-Browserspiele 2012 nennen.  Ob sie am Ende des Jahres auch wirklich die Top-Browsergames 2012 des Genres  Strategie waren, werden wir dann in spätestens 12 Monaten sehen.

Travian

Seit Jahren das Strategie-Browsergame überhaupt und immer wieder mit Preisen ausgezeichnet wird auch im Jahr 2012 Travian eine bedeutende Rolle in Sachen Strategiespiele spielen. Anfang des Jahres ist die Welt 4 neu gestartet und bietet so wieder vielen Spielern einen willkommenen Neuanfang. Und auch das im Dezember 2011 gestartete „Travian Turnier“ sorgt mit seinen Preisen für heiße Runden unter den Spielern. Zudem wird Ende Januar eine neue Classic-Welt gestartet. Man sieht also, dass das Alter von Browsergames kein schlechtes Zeichen ist. So schafft es Travian immer wieder sich neu zu erfinden und mit immer wieder neuen Specials, Aktionen und kleineren Anpassungen die alten Spieler zu binden und neue Strategen in die Welt von Travian zu ziehen. Egal ob als Germane, Gallier oder Römer, Travian bietet in Sachen Strategie und Community einiges an Möglichkeiten und wird sich auch im Jahr 2012 wieder liebevoll und voller Elan um seine Spieler kümmern.

Travian spielen

Die Siedler Online

Erst seit letztem Jahr aus der Beta-Phase entsprungen und schon eines der Top-Games in Sachen Aufbau-Strategiespiele. Zwar ist „Die Siedler Online“ fertig und aus der Beta-Phase raus, dennoch kommen monatlich immer wieder neue Features dazu. Das wohl größte Feature welches derzeit in Planung ist, sind die PvP-Kämpfe (Player versus Player). So kämpft man derzeit noch alleine gegen recht passive Barbaren auf seiner Insel, baut nach und nach sein Volk aus, erledigt eine Vielzahl von Quests und Abentuern und steigt Level für Level weiter auf. Den nötigen Kontakt nach Außen und zu anderen Spielern erhält man einerseits durch den inGame-Chat oder das Forum. Gerade der Chat ist gut besucht und man findet schnell Leute mit denen man sich austauschen kann. Auch das Gildensystem wird sehr gut aufgenommen und ist im Verbund mit dem Handelssystem eine schöne Abwechslung bei der Besiedelung seiner Insel. Für den Monat Februar sind einige nette Features angekündigt worden. SO kommt eine extra Toolbox zum abreißen und versetzen der Gebäude – Yeah! Endlich kann man Gebäude auch versetzen und muss sie nicht abreißen und wieder neu bauen. Zudem bekommen ein paar Gebäude einen neuen Anstrich und eine Menge neuer Quests und Abenteuer sind ebenfalls in Planung.

Die Siedler Online spielen

Grepolis

Grepolis stammt wie sein großer Bruder „Die Stämme“ aus dem Hause InnoGames und gehört ebenfalls zu dem Genre der Echtzeit-Strategiespiele. Jedoch ist Zeit und Ort ein gänzlich anderer. So spielt Grepolis während der griechischen Antike und basiert auf einem Inselsystem. Das ermöglicht eine hohe strategische und taktische Ausrichtung, da man neben den klassischen Landeinheiten auch über Seeneinheiten verfügt. Wie für Strategiespiele üblich, verfügt man über ein Kontingent  von Gebäudetypen welche erweitert und verbessert werden können. Ein spezielles Feature von Grepolis ist das Göttersystem. So hat jeder Spieler die Möglichkeit einem der griechischen Götter zu huldigen und so über bestimmte Kräfte zu verfügen. Ihr habt die Wahl zwischen Zeus, Poseidon, Hera, Athene, Hades oder Artemis. Jeder Gott verfügt dabei über eigene göttliche Kräfte auf die ihr zurückgreifen könnt. Weiter könnt ihr je nach Auswahl des Gottes zwei mythische Einheiten produzieren. Was also bei anderen Spielen die Rasse oder Nation ist, ist bei Grepolis die Götterwelt. Doch bist du nicht an einen Gott alleine gebunden, sondern kannst auch den Gott wechseln sofern es deine Spielsituation verlangt. Weiter kannst du pro Stadt (Polis) einen Tempel und somit eine Gottheit anbeten und ihre Gunst erlangen. Als neueste Welt ist heute (16.01.2012) die Welt Athen gestartet – Für alle Interessierten eine gelungene Möglichkeit sich Grepolis einmal näher anzuschauen. Doch auch die restlichen 26 Welten laden jeden herzlich ein, sich einen Platz in der griechischen Antike zu suchen.

Grepolis spielen

Die Stämme

Die Stämme ist neben Travian einer der Klassiker unter den Strategie-Browsergames und Wegbereiter für viele Nachahmer. Eines kann man jedenfalls sagen, dass Browserspiel „Die Stämme“ gehört mit seinen derzeit 79 Spielwelten wohl zu den größten seiner Zunft. Es ist diese unvergleichliche Art, die das Spiel so beliebt macht. Nach und nach baust du dein Dorf aus und greifst dabei auf 15 unterschiedliche Gebäudetypen zurück. Du sorgst für einen kontinuierlichen Rohstoffnachschub und beginnst mit dem Aufbau einer gewaltigen Streitmacht. 9 verschiedene Einheiten die es zu produzieren und je nach Gegner zu kombinieren gilt. Viele verschiedene Offensiv- und Defensiv-Taktiken gilt es je nach Situation und Gegner abzustimmen um deine Einheiten zum Sieg zu führen und die Rohstoffe des Feindes zu erbeuten. Mit „Die Stämme“ steht dem Spieler ein klassisches Aufbau-Strategiespiel der ersten Stunde zur Seite, das nach all den Jahren nichts von seinem Reiz, Spielspaß und Charme verloren hat. Wir sind uns sicher, dass „Die Stämme“ auch im Jahr 2012 weiter die Massen begeistern wird.

Die Stämme spielen

Cultures Online

Cultures Online ist kein reines Strategiespiel, sondern eher die Weiterführung eines Genres auf ein neues Level. Das Spiel glänzt mit der gelungen Mischung aus Rollenspiel und Strategie. So besiztz du neben einem Helden, verständlicherweise auch ein Volk unter dir welches es gilt aufzubauen. Du beginnst eisigen Norden damit dein Dorf auszubauen, erst Technologien zu erforschen und Einheiten zu trainieren – Doch immer mit deinem Hauptziel im Hinterkopf, die Eroberung der Neuen Welt: Amerika! So begiebst du dich auf den Weg der mächtigste Wikinger auf Erden zu werden. Cultures Online ist aus dem Hause Gamigo, die mit dem Browsergame „Patrizier Online“ im letzten Jahr für positives Aufsehen sorgten und zudem die erfolgreichen Clientgames Fiesta Online & „Last Chaos betreiben. Mit Cultures Online ist den Browsergames-Entwicklern ein weiterer erfolgreicher Titel gelungen, der 2012 noch einiges an Stimmung in die Welt der klassischen Strategiespiele sorgen wird. Das Prinzip des Helden, zur Verstärkung der eigenen Truppen ist nicht neu und wohl deswegen, hat euer Held auch ein Leben neben den Kämpfen. Jede der drei verschiedenen Charakterklassen (Einhand-Krieger, Zweihandkämpfer, Fernkämpfer) hat zudem einen bestimmten Beruf und gibt damit einen zusätzlichen Bonus auf die jeweilige Produktion. Die Spielwelt von Cultures Online unterteilt sich in drei verschiedene Bereiche: Das Dorf indem ihr lebt, forscht, produziert. Die Insel auf der euer Stamm sich mitsamt Dorf niedergelassen hat und die Kontinente die es zu erkunden gilt. Für die komplette Erkundung der Welt, muss sich eure Werft auf der höchsten Stufe befinden. und auch euer Held sollte dafür gut gewappnet und erfahren sein. Cultures Online bekommt fast täglich neue Features und wird stetig erweitert. Auch immer neue Aktionen unter den Spielern sorgen für Abwechslung und spornen einen immer wieder aufs Neue an.

Cultures Online spielen

Ich bin jedenfalls gespannt was das frische Jahr 2012 in Sachen Strategie-Browsergames uns, den Spielern und den Spielen an sich bringen wird. Ich hoffe doch auf viele Neuerungen in Sachen Gameplay und bin auch gespannt wie es sich mit dem angekündigtem Taktik-Kracher „Jagged Alliance Online“ verhalten wird, welcher für 2012 angekündigt ist und schon von vielen erwartet wird. Wie auch immer sich das Jahr 2012 entwickeln wird und welche neuen und innovativen Browserspiele das Licht unserer Browser entdecken werden, können wir eines schon jetzt mir Sicherheit sagen: Langweilig, wird es auf keinen Fall!

UPDATE: Mit verstreichen des Jahres 2012 haben wir eine aktuelle Top 10 des Jahres 2012 ausgewertet. Das Ergebnis der beliebtesten Browserspiele seht ihr hier!

 

GD Star Rating
loading…

Die TOP 5 Strategie-Browsergames 2012, 9.6 out of 10 based on 21 ratings

Ein Kommentar »

  1. marius 3. April 2012 at 14:27 - Reply

    die spiele sind gut

Hinterlasse ein Kommentar »

banner