Drakensang Online: Schnellere Reittiere und besseres Balancing

Lars 21. Februar 2013 0

Drakensang Online - Bigpoint

Bereits gestern hat Bigpoint seinem Action-RPG Drakensang Online einen neuen Patch verpasst. Darin enthalten waren, neben einigen Balancing-Änderungen der Charaktere und neuen PvP-Questreihen, auch die neuen Fertigkeiten rund um die schnelleren Reittiere von Duria.

Um die neuen Reittiere nutzen zu können, benötigt ihr jedoch das Talent „Schnelles Reiten“ aus der Meisterschaft des Wissens. Einmal erlernt, könnt ihr euch danach die flinken Tierchen nutzen und euch wie der Wind durch das Gelände von Duria bewegen – Vorausgesetzt ihr habt ein passendes Reittier in eurem Besitz. Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr euch ein Tier beim Tierbändiger Grizmek kauft oder es als Belohnung bei einem Quest erhaltet. Von alleine zulaufen, wird es euch jedenfalls nicht.

Außerdem im Release Nummer 91 enthalten, sind diverse Änderungen an den PvP-Arenen. So findet ihr jetzt die Arena für das „Duell“ in Jarlshorn und „Eroberung der Flagge“ in Ellonidos mit überarbeiteter Grafik vor. Die Arena „Gruppe vs. Gruppe“ und den Zugang zur Arena für „Sturm der Festung“ findet ihr nun in Kingshill. Zudem wurden einige neue PvP-Questreihen bei Drakensang Online eingebaut. Während der Events habt ihr die Chance Teile für neue Kostüme zu finden, welche natürlich zu der Arena passen. Bei erfolgreichem Bestehen der Quests, erwarten euch einige der schnellen Reittiere als Belohnung. So bekommt ihr bei der letzten Questreihe 3v3 (Kingshill – Robert Rampage), das Schlachtross. Bei der Questreihe „Sturm der Festung“ (Kingshill), den Dampfwagen. In den letzten Duell-Quests (Jarlshofn), den Eisbär.  Und bei der „Catpure the Flag“ Reihe in Ellonidos, den Gluthund.

Schnelle Reittiere von Drakensang Online

Pferd, Eisbär, Gluthund und Dampfwagen, die neuen Fortbewegungsmittel von Drakensang Online

Was die Änderungen an den Charakteren angeht, so wurde einiges an den Stats rumgeschraubt, um ein besseres Balancing für alle Spieler zu gewährleisten:

Bei dem Drachenkrieger, wurden die Fertigkeiten „Wütender Schwung“ & „Blutiger Rundumschlag“ in ihrem Wirkungsbereich angehoben. Und auch bei der Meisterschaft der Erfahrung wurde die „Drachenmacht“, das „Machtvolle Kriegsbanner“, „Fanatismus“ und „Kräftiger Schwung“ in ihrer Wirkung und Power ein wenig angehoben.

Der Zirkelmagier verursacht nun mit seiner Fertigkeit „Magisches Geschoss“ 10% mehr Schaden, muss jedoch bei dem „Kettenblitz“ mit einer geringeren Geschwindigkeit der Geschosse leben. Bei den Fertigkeiten „Frostnova“ & „Frostwind“, wurde die Betäubungswirkung gegen Monster um 0.2 Sekunden erhöht und gegen Spieler um 0.3 Sekunden reduziert. Die Erhöhung durch „Klirrende Kälte“, wirkt sich nun auch auf die Wirkung gegen Spieler aus, genau wie die Betäubungswirkung gegen Spieler bei „Schockladungen“.

Bei dem Waldläufer wurde der Schaden der Fertigkeit „Todesstoß“ um 25% auf nunmehr 60% reduziert. Dafür erleiden markierte Feinde nun den doppelten Schaden. Sollte der Todesstoß wirklich der finale Schuss bei einem Gegner sein, so bekommt der Waldläufer nun 100% seiner maximalen Konzentration wieder. Ebenfalls gesenkt wurde aus der Meisterschaft der Erfahrung der richtende Stoß. Dieser erhöht den Schaden nun nur noch um 60% und nicht mehr 100%.

Wie sich das Balancing im weiteren Spielverlauf verhält, wird die Zukunft zeigen. Letztlich basieren die Änderungen der Charaktere zu einem großen Teil auf dem Feedback der Spieler, also euch. Wir sind gespannt, wie es mit dem Balancing der Charaktere und den neuen Tierchen verhält und wann die nächsten großen Updates die Welt von Drakensang Online erreichen. An den ominösen vierten Charakter, glaube ich jedenfalls nicht mehr.

Jetzt Drakensang Online spielen

Quelle & Bilder: Forum von Drakensang Online

GD Star Rating
loading…

Drakensang Online: Schnellere Reittiere und besseres Balancing, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner