RiotZone: Update bringt Waffen-Upgrades und Preise für Helden

Alicia 4. September 2012 0

RiotZone - mail.ru

Im strategischen Militär-Browserspiel RiotZone hat heute ein neues Update in Merania Einzug gehalten. Dabei wurden die bestehenden Fronten durch brandaktuelle Updates von Waffen gewaltig aufgemischt.

Ab sofort können Waffen, die im Geschäft ab Level 20 verkauft werden, upgegraded werden. Die Upgrades könnt ihr entweder käuflich im Geschäft erwerben oder bei der Mission „Die Sechser des Diktators“ erhalten. Zum Kauf von Updates sind „Details“ erforderlich, die ihr durch den Verkauf unnötiger Upgrades erhaltet oder alternativ im Premium-Geschäft erwerben könnt. Nach der letzten Aktualisierung erhaltet ihr beim Verkauf von Upgrades für 5 Sterne, 5 Details. Wie das Entwicklerteam mitteilte, sollen in späteren Versionen von RiotZone auch Upgrades von Items, ausgenommen von Waffen, verfügbar sein. Die Möglichkeit, Waffen upzugraden, die man vor dem 20. Level erhaltet hat, ist jedoch nicht in Planung.

Neben dem Upgraden von Waffen habt ihr mit dem heutigen Update zudem die Chance, einen roten Söldner ohne die Verwendung einer Agentur zu erhalten. Mit Erreichen von Level 20 habt ihr die Möglichkeit, einen verminten Container zu bekommen. Der Container erscheint nur einmal und enthält neben einer Verlängerung des VIP-Status um 5 Tage, Sternen, Details und verschiedenen violetten Waffen einen Vertrag für einen roten Söldner (Bernstein, Gletscher oder Richter). Ältere verminte Kisten können einen Tag, nachdem ihr einen neuen verminten Container bekommen habt, für fünf Sterne verkauft werden.  Auf den niedrigen Levels wurde in den verminten Kisten zudem der rote Söldner Quasar hinzugefügt.

Damit euer Kampf noch realistischer erscheint, wurden auch Anpassungen an der Kampfgrafik vorgenommen. Neben einem modifizierten Aussehen der Stürmer, die jetzt mit beiden Füßen auf der Erde stehen, wurden auch die die Animation der Schüsse geändert, sodass das Serienschießen jetzt auch realistisch wirkt.

RiotZone

Weiter steigt in der Bar jetzt bei jeder Aktualisierung die Wahrscheinlichkeit, gute Söldner zu bekommen. Neben einem geänderten Peso-Betrag für die Patrouille könnt ihr auch für jede Stunde der Patrouille einen Stern bekommen, was jedoch vom Level der Bar abhängt. Auch wurde der Eintritt in einen Clan beschränkt, sodass ihr einem verlassenen Clan erst wieder nach drei Tagen beitreten könnt.

Für ungestörte Kommunikation euch innerhalb eurer Sprachcommunity wurden in RiotZone auch die Chaträume angepasst. Ab sofort gibt es einen neuen Hauptraum, wo sich jede Sprachcommunity in ihrer Muttersprache, bzw. bevorzugten Sprache getrennt voneinander unterhalten kann. Im internationalisierten Welt-Chatraum hingegen sind jetzt nur noch englischsprachige Mitteilungen zulässig. Zudem wurde ein neuer Chatraum zur Suche nach Clans und Clanmitgliedern integriert.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Neuerungen und hoffen, dass die neue Möglichkeiten zur Bereicherung eures erbarmungslosen Tagesablaufs auf www.riotzone.net beitragen!

Quelle: Offizielles Forum

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner