KapiFarm: Open Beta gestartet

Alicia 30. August 2012 0

Ein eigenes Bauernhaus, blühende Felder mit Obst, Gemüse und farbenfrohen Blumen und jede Menge tierische Bewohner, die umsorgt werden wollen – In der knallpunten und etwas verrückten Farm-Simulation KapiFarm wird es garantiert nicht langweilig!

Nun ist das abwechslungsreiche Browsergame aus dem Hause Upjers in die Open Beta-Phase gestartet und damit sind die Tore ab sofort für alle aufstrebenden Farmer geöffnet.  Parallel zum Start der offenen Testphase wurden die Accounts aller Closed-Beta-Tester zurückgesetzt, sodass für alle Farmer ein Neustart zu gleichen Bedingungen garantiert ist.

Wenn auch ihr Lust auf das virtuelle Landleben habt, solltet ihr euch den Start der Open Beta-Phase nicht entgehen lassen und von Anfang an dabei sein! Was euch erwartet? Ein Ausflug in das typische Landleben, viele Herausforderungen und natürlich jede Menge Spaß.

In KapiFarm bewirtschaftet ihr euren eigenen Bauernhof. Ihr hackt Holz, baut Steine ab und schöpft Wasser aus dem Brunnen, um neue Gebäude auf dem Hof zu errichten und eure Felder zu bewässern. Durch den Abbau von Rohstoffen in festgelegten Mengen, habt ihr direkt die Möglichkeit, ns nächsthöhere Level aufzusteigen, wo euch mehr Spielfunktionen zur Verfügung stehen.

Die eigenen Acker sind der ganze Stolz eines waschechten Farmers. Hier baut ihr die unterschiedlichsten Gemüsesorten, wie Karotten, Erbsen, Kartoffeln, Rotkohl, Zwiebeln und Tomaten an. Später  kommen auch Obst- und Getreidesorten, wie Pflaumen und Hafer, verschiedene Kräuter, sowie Pilze und Blumen dazu. Ob Tulpen, Parasol-Pilze oder Petersilie – In KapiFarm könnt ihr eurer Pflanzleidenschaft unbegrenzt nachgehen. Hier wird bewässert, gedüngt und geerntet, was das Zeug hält.

KapiFarm

Eure Naturprodukte liefert ihr an KapiFarm-Kunden, die die Bio-Qualität zu schätzen wissen. Beim  fröhlichen Bauern Sepp erwarten euch zudem spannende und kniffelige Quests. Und selbstverständlich dürfen die tierischen Bewohner auf keiner Farm fehlen. Von Hühnern, Hunden und Schweinen, über Pferde, Schafe und Esel bis hin zu Perlhühnern und Lamas findet ihr in KapiFarm viele putzige Tierchen, die ihr füttern und versorgen könnt.

Also worauf wartet ihr noch? Schnappt euch die Heugabel, springt in die Gummistiefel und ab geht´s auf die Farm auf www.kapifarm.de!

Quelle: de.upjers.com

GD Star Rating
loading…

KapiFarm: Open Beta gestartet, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner