Goalunited: Professionelle Sponsorensuche dank Business Center

Alicia 22. August 2012 0

goalunited - Travian Games

Wie in der Realität, so gibt es auch in der Welt des kostenlosen Online-Fußballmanagers goalunited gibt es keinen leichteren Weg an Geld zu kommen, als durch den Sponsor. Speziell zu Beginn sind Sponsoren eine sehr wichtige Einnahmequelle.

Ob Autohersteller, Telekommunikationsunternehmen oder Pharmariese – Welcher Sponsor letztendlich der Richtige ist, ist die Entscheidung des Fußballmanagers. Doch eines steht fest:  Als strategisch kluger Manager eines Vereins sollte man immer einen Sponsor haben, da man sonst viel Geld verschenkt.

Dabei prangt das Logo des Hauptsponsors nicht nur jeden Samstagnachmittag auf der stolzen Brust der Kicker, sondern bietet dem Verein auch in finanzieller Sicht rosige Zeiten, da durch den Geldgeber auch bessere Spieler in den Verein gelockt werden können.

Doch jeder noch so lukrative Sponsoren-Vertrag läuft irgendwann einmal aus. Dann geht es darum, neue Sponsorenangebote von alten oder neuen Sponsoren zu sichten, diese zu vergleichen und die besten Konditionen für den eigenen Verein zu verhandeln. Als Fußballmanager muss man hierbei viel Fingerspitzengefühl an den Tag legen. Schließlich geht es darum, die die Finanziers vom Können der eigenen Mannschaft zu überzeugen. Auf der anderen Seite steht man als Manager auch in der Verantwortung, das Spielern und Angestellten ein gesichertes Einkommen zu bieten, mit dem sie in die Zukunft planen können.

Keine leichte Aufgabe also, das Schicksal des Vereins in den eigenen Händen zu halten. Dabei gilt es nicht nur die richtige Art des Angebotes zu finden, sondern auch möglichst gute Konditionen auszuhandeln.

Sponsorenangebote in goalunited

An jedem Freitag unterbreitet ein neuer Sponsor ein Angebot für den eigenen Fußballverein, dessen Wert von der Ligastufe und der Fähigkeit des PR-Managers abhängt. Jedes Sponsorenangebot besteht aus einer wöchentlichen Basiszahlung und eine Ligapunktprämie. Bei einem Unentschieden wird die Punktprämie einfach gezahlt, bei einem Sieg dreifach.

In goalunited gibt es insgesamt drei Arten von Sponsoren-Angeboten, die alle ihre Vor- und Nachteile mit sich bringen. So kann man sich für einen Sponsor mit hoher Basiszahlung und geringer Punktprämie entscheiden, welcher ein hohes Einkommen garantiert.

Oder man wählt die risikoreichere Variante und entscheidet sich für einen Sponsor mit niedriger Basiszahlung, aber einen hohen Punkteprämie. Beim Sieg der Mannschaft wird die Punktprämie dreifach ausgezahlt, was zu sehr hohen Einnahmen führen kann. Bei dieser Variante kommt es darauf an, dass man von den Siegeschancen des eigenen Fußballteams überzeugt ist. Denn sollte die Mannschaft öfter verlieren, als erwartet, kann dies das Vereinskonto schnell in die roten Zahlen bringen.

Die dritte Art von Sponsoren-Angeboten, die in goalunited unterbreitet werden,  ist eine Mischung aus den beiden Extremen. Hierbei handelt es sich um ausgeglichene Angebote mit einer mittleren Basiszahlung und Punktprämie.  Zwar verfügen diese Angebote immer noch über ein gutes Potenzial, sind aber nicht mehr so riskant, wie Angebote, die sich an den Gewinnen der Mannschaft orientieren.

Sponsorenangebote verhandeln

Die Sponsorenangebote, die man erhält, sind nicht endgültig. Um bei wichtigen Verhandlungen mit den Sponsoren möglichst hohe Summen für den eigenen Verein auszuhandeln, ist das Verhandlungsgeschick des Managers gefragt.

Es ist wichtig, die Angebote gut zu vergleichen und gute Konditionen zu verhandeln, bevor man ein Angebot unterschreibt. Durch gute Verhandlungstaktik kann man die Angebote zwar stark verändern, allerdings sowohl nach oben, als auch nach unten. Eine aggressive Verhandlungstaktik birgt zwar ein hohes Potential, aber auch ein hohes Risiko. Wenn die Verhandlung schief läuft, kann sich das Angebot auch stark mindern. Normale Verhandlungen sind da ein wenig sicherer. Doch natürlich will ein jeder Fußballmanager auch das Maximum für seine Mannschaft herausholen.

Neues Business Center professionalisiert Verhandlungen mit Sponsoren

Business-CenterUm die Chancen auf eine erfolgreiche Sponsorenverhandlung zu erhöhen, kann man in goalunited einen PR-Manager einstellen. Extra hierfür wurde jetzt in der bestehenden Geschäftsstelle das neue „Business-Center“ für Sponsorenverhandlungen integriert, wo der spielinterne PR-Manager den Spieler jetzt bei den zukunftsträchtigen Verhandlungen unterstützt.

Das aufgebaute Geschäftsstellen-Upgrade bietet die Möglichkeit, jedes Sponsoring-Angebot einmal zu tauschen, falls man auf ein besseres Angebot spekulieren sollte. Die Angebote der nachfolgenden Sponsoren unterscheiden sich dann in Laufzeit und Typ von den vorangegangenen Angeboten. Desweiteren gibt das Upgrade einen Bonus auf den eingestellten PR-Manager, wodurch sich dessen auf die Verhandlungen verbessert.

Ihr erhalten den Coupon „Business Center“ ab sofort im Kartenshop von goalunited 2012 und könnt ihr dann im Stadionumfeld im Reiter „Upgrades“ einlösen. Allerdings ist der Coupon nur für eine begrenzte Zeit erhältlich. Die Laufzeit des „Business-Centers“ beträgt ein Jahr und kann nach Ablauf einfach wieder um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen Business Center in goalunited und viel Erfolg bei den Sponsoren-Verhandlungen!

Quelle: TravianGames

GD Star Rating
loading…

Goalunited: Professionelle Sponsorensuche dank Business Center, 8.7 out of 10 based on 3 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner