My Fantastic Park: Rasanter Fahrspaß im Browser

Alicia 9. August 2012 0

My Fantastic Park

Ob Farm, Aquarium, Garten, Zoo, Krankenkaus oder Schrottplatz – Die Bamberger Spieleschmeide Upjers lässt bei ihren Online-Simulationen nahezu kein Territorium zum Spielen und Entdecken aus.

Mit ihrer neusten Kreation bieten sich nun auch allen für Freizeitpark-Fans fantastische Aussichten. Mit My Fantastic Park präsentiert Upjers eine brandneue Aufbau-Simulation rund um den eigenen Vergnügungspark. Egal ob Autoscooter, Piratenschiff, Kettenkarussell oder Achterbahn – In diesem Browsergame werden Kinderträume wahr!

In der Rolle eines Park-Direktors erschafft ihr den Freizeitpark eurer Träume, samt aufregenden Attraktionen, faszinierenden Show-Events und einzigartigen Themenbereichen. Dieser Park macht einfach nur Spaß und sorgt auch bei euren Besuchern für jede Menge gute Laune, Nervenkitzel und den ultimativen Adrenalin-Kick!

Eure erste Aufgabe als Parkdirektor in My Fantastic Park besteht darin, zwei Attraktionen zu bauen und mit diesen möglichst viele Besucher in den Park zu locken und für Begeisterung zu sorgen. Bei der Errichtung eines einzigartigen Park-Erlebnisses habt ihr eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. So sorgen rasante Fahrgeschäfte, wie Freefall-Tower, Space-Shuttle oder Geisterbahn für Nervenkitzel pur.

My Fantastic Park

Natürlich gibt es auch traditionelle Karussells, Autoscooter, Hau den Lukas, sowie eine Dosenwurf-Bude mit Monstermotiv und ein Spiegel-Kabinett, die in keinem Freizeitpark fehlen dürfen. Bei aufregenden Show-Events, wie der Seehund-Show, dem Puppentheater, der Stunt-Show oder der Abenteuer-Spielplatz erholen sich große und kleine Parkbesucher.

My Fantastic Park

In My Fantastic Park stehen euch mehrere hundert Dekorations-Gegenstände, mit denen ihr unendlich viele, einzigartige Themenbereiche gestalten könnt. Diese reichen von Japanischen Gärten, über vielfältige Blumenbeete und Brunnen, bis hin zu Themenbereichen, wie Cowboy und Indianer. Mit Imbiss- und Burger-Buden, sowie Getränke-Ständen wird für das leibliche Wohl der Parkbesucher gesorgt.

Um eure ambitionierten Ziele zu erreichen, dem Publikum ein gigantisches Freizeit-Vergnügen zu bieten und es mit der Schönheit eures Parks zu begeistern, müsst ihr für Besucher und damit auch Einnahmen in Form von Park Dollar sorgen. Je mehr Park Dollar ihr einnehmt, umso desto größere Attraktionen könnt ihr im Freizeitpark bauen. Auch stehen euch bei einer vollen Parkkasse vielfältigere und abwechslungsreichere Gestaltungsmöglichkeiten zur Erweiterung eurer Attraktionen zur Verfügung.

Zudem ist auch strategisches Geschick gefragt, um klug mit den vier benötigten Rohstoffen Material, Technik, Idee und Natur zu wirtschaften. Neben viel Hingabe sind diese Rohstoffe für die Entwicklung und Erweiterung eures Freizeitparks notwendig.

Mit Ideen und Materialien könnt ihr den anfangs noch kleinen Park kontinuierlich nach euren Wünschen und mit den Attraktionen und Deko-Elementen eurer Wahl zu einer wahren Vergnügungs-Oase verwandeln. Je größer der Spaßfaktor der entsprechenden Vergnügungsattraktionen ist, umso mehr Besucher werden in euren Freizeitpark angelockt.

Mit viel Hingabe und einem großen Ziel vor Augen schafft ihr es, den Park mit den besten Fahrgeschäften zu errichten und zum erfolgreichsten Park-Direktor aufzusteigen. My Fantastic Park befindet sich zwar aktuell noch in Entwicklungsphase, allerdings könnt ihr euch auf der offiziellen My Fantastic Park-Seite ab sofort für die erste Testphase voranmelden.

Mit etwas Glück erhaltet ihr einen Beta-Key, mit dem ihr beim Start der geschlossenen Testphase von Anfang an dabei sein und My Fantastic Park vorab ausgiebig testen könnt.

Wir drücken euch die Daumen und wünschen euch zum Start der Closed Beta-Phase ein rasantes Fahrvergnügen!

Quelle: de.upjers.com

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner