A.I. Invasion: Einblick in den PvE-Spielmodus

Lars 17. Juli 2012 0

A.I. Invasion - GameArt Studio

Es gibt Neuigkeiten zum 3D-Action-Browsergame A.I. Invasion. Dieses Mal gibt Entwickler und Publisher GameArt Studio einen Einblick in den PvE-Spielmodus. Anders als beim herkömmlichen PvP (Player versus Player), geht der Kampf gleich gegen die gesamte Umwelt: Player versus Environment (PvE)!

Genauer gesagt, es geht um den Kampf gegen computergesteuerte Gegner jeglicher Art. Dabei ist die Anzahl der Szenarien, dank einer zufällig dynamischen Generierung, fast grenzenlos. So weiß der Spieler, egal zu welcher Mission er geschickt wird, nie was ihn eigentlich erwarten wird – Von der einfachen Erkundungsmission, einem Rettungseinsatz oder der Abwehr von Mechs, die Ausrichtung der Missionen wird so unterschiedlich sein, wie die Missionen selbst.

A.I. Invasion InGame Grafik

Unterschiedliche Missionen & zufällige Gegner sollen Spieler bei Laune halten

Dazu kommt noch die Entscheidung, ob ihr eine Mission lieber alleine oder im Team antreten wollt. Die PvE-Missionen können in Teams mit maximal 5 Spielern angenommen werden. Doch egal ob ihr alleine oder im Trupp zu einer Mission antretet, eines wird immer gleich sein: Die richtige Wahl der Ausrüstung! Laut GameArt Studio, soll gerade die Wahl der Ausrüstung ein entscheidender Punkt sein und Taktiker sollen hier voll auf ihre Kosten kommen.

Wie schon beim letzten Einblick in A.I. Invasion zu sehen war, wird es eine durchaus große Variation an verschiedenen Feinden geben. Von einfachen Maschinensoldaten, über Elite- und Boss-Gegner wird einem im Laufe der Missionen so einiges über den Weg laufen und nicht gerade die Mission erleichtern.

Zusätzlich zu den unterschiedlichen Missionsarten und Gegnern, wird auch die Landschaft der Missionen immer wieder unterschiedlich ausfallen, um eine größtmögliche Vielfalt in das Spiel zu bringen.

Die neuesten Informationen zu dem Brwosergame zeigen, dass sich Entwickler GameArt Studio einiges an Gedanken zur Vielfalt im Spiel selbst und der Umgebung macht. Laut dem Team von A.I. Invasion ist man bestrebt darin, den Spielern eine abwechslungsreiche Welt zu bieten und so für einen nachhaltigen Spielspaß zu sorgen.

Näheres zum Start der Closed-Beta-Phase des Spiels hat GameArt Studio noch nicht verkündet, so gilt noch immer die Devise: Auf ai-invasion.net anmelden und zum Start der geschlossenen Testphase auf einen Cloded-Beta-Key zu hoffen.

Quelle: GameArt Studio

GD Star Rating
loading…

A.I. Invasion: Einblick in den PvE-Spielmodus, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner