Farmerama: Verrückte Ziegenzucht und Wochenend-Aktionen

Alicia 6. Juli 2012 0

Farmerama - Bigpoint

Auf der Farm ist immer was los, so auch im lustigen Bauernhofspiel Farmerama. Neben einem brandneuen Farmtier im Zuchtprogramm, sind mit der Ziegenzucht auch gleich zwei neue Questreihen in Spiel gekommen, die euch ordentlich auf Trab halten. Und das ein Farmer auch am Wochenende nicht ruht, informieren wir euch über die aktuellen Farmerama-Aktionen zum Wochenende.

Die Ziegenzucht

Die neue Ziegenzucht in Farmerma steht allen erfahrenen Farmern unter euch zur Verfügung. Ab Level 21 habt ihr die Möglichkeit, ausgefallene und edle Ziegenarten, wie  Zwergziegen, Angoraziegen, gefleckte Ziegen und viele weitere Ziegenrassen zu züchten. In Solo-, oder Herdengehegen ausgestellt werden die hübschesten Exemplare sicherlich zu einem Highlight auf eurer Farm!

Zu Beginn des farmeramaschen Zuchtprogramms erhaltet ihr einfache Ziegen, die ihr nach wie vor mit den gewöhnlichen Ziegenställen oder den neuen Ziegenstall-Upgrades produzieren könnt. Zur Ziegenzucht benötigt ihr eine Zuchtwiese, um die Zuchttiere in Liebestimmung zu versetzen und damit paarungswillig zu machen. Übrigens: Ihr könnt jetzt auch Schafe, Hühner, Kühe, Schweine, Hasen, Fledermäuse und natürlich Ziegen züchten!

Zur Zucht einer höherwertigeren Ziege müsst ihr insgesamt vier Ziegen auf freie Stellen auf der Zuchtwiese setzen. Manchmal gelingt es aber auch, eine Zuchtstufe zu überspringen. Um die Zucht zu starten, ist zwei Mal Superfutter erforderlich, welches ihr entweder mit Tulpengulden kaufen oder euch in der Mühle selbst mischen könnt. Damit ist Superfutter in Farmerama noch wichtiger geworden, da alle vier Ziegen Superfutter zu Fressen bekommen müssen.

Ziegenzucht starten

Ziegenzucht starten

Bei einer reinrassigen Zucht mit vier gleichen Ziegen erhaltet ihr die nächsthöhere Ziege. Welche Ziegenrasse sich bei der Mischzucht ergibt, lässt sich nicht vorhersagen. Die Dauer der Ziegenzucht beträgt insgesamt sechs Stunden. Sollte euch das zu lange dauern, könnt ihr die Wartezeit auch verkürzen, indem ihr vier Parfümfläschchen ins Gehege gebt. Diese könnt ihr euch auch wieder als Geschenk von euren Freunden erhalten. Mit angenehmem Duft am Fell lässt das süße Zuchtbaby mit Sicherheit nicht so lange auf sich warten! Den Scheunen(Ertrags) Bonus könnt ihr bei Zuchttieren leider nicht nutzen.

Nach erfolgreicher Zucht erhaltet ihr eine neue Zuchtziege, eine Anzeige informiert euch über das Tier, welches ihr gezüchtet habt. Die vier eingesetzten Ziegen stehen euch nach dem Zuchtvorgang aber nicht mehr zur Verfügung. Auch bei Abriss der Zuchtwiese während die Zucht noch läuft, gehen die darin eingesetzten Tiere verloren und landen nicht wieder im Bestand.

Erfolgreiche Ziegenzucht

Erfolgreiche Ziegenzucht

Dafür habt ihr mit den neuen Ziegen viele tolle Möglichkeiten! So lassen sich z.B. viele neue Sachen in der Werkstube bauen. Zudem bringt euch die Ziegenzucht nicht nur neue Ziegen, sondern auch 50 Erfahrungspunkte. Besonders gut gelungene Ziegen-Exemplare könnt ihr in Solo-, oder Herdengehegen ausstellen, die jeweils neun Stunden benötigen. Je nach ausgestellter Ziegenrasse könnt ihr so bis zu 40 zusätzliche Erfahrungspunkte kassieren. Um eure Ziegen wieder in die Scheune zu holen, baut ihr die Gehege einfach wieder ab. Sollen sie später wieder auf die saftig grüne Wiese, könnt ihr die Wiese wieder samt Ziegen aufs Feld stellen.

Neben den Solo- und Herdengehegen können besonders hübsche Ziegen auch im Ziergarten ausgestellt werden.

4 bunte Upgrades für Ställe & Werkstuben!

Parallel zum neuen Zuchtfeature stehen euch bei den Zuchttieren ab sofort zusätzlich zu den normalen Ställen und Grund-Werkstuben auch je vier neue Stall- und Werkstubenupgrades zur Verfügung. Bei den Ziegen erhaltet ihr also neben dem normalen Ziegenstall und der Grund-Ziegenmolkerei je vier neue Ziegenställe und Ziegenmolkereien.

Da es sich um Upgrades handelt, muss eure Farm bereits über einen Grundstall, bzw. eine normale Werkstube verfügen. Beim Wertigkeitssystem der vier Upgrades geht es farblich zur Sache. Es baut sich wie folgt auf:

Gelb (Upgrade 1) -> Orange (Upgrade 2) -> Rot (Upgrade 3) -> Pink (Upgrade 4)

Diese acht (2 x 4) farbigen Stallupgrades sind die einzigen in Farmerama verbleibenden Upgrades.

Bei den Ziegenställen lässt sich mit jedem farbigen Upgrade die Geschwindigkeit der Ziegen-Produktion steigern. Ab Upgrade-Stufe 2 (orange) werden auch mehr Ziegen produziert. Ähnlich sieht es bei den Werkstuben aus. Der Ziegenmolkerei-Grundwerkstubenstall produziert mit höherem Upgrade schneller Ziegenmilch und ab Upgrade-Stufe 4 (pink) auch eine größere Menge. Je seltener eure Tiere sind, umso höher fällt der Effekt auf euren Stall, bzw. die Werkstube aus.

Zum Upgraden von Ställen benötigt ihr einen Grundstall, Classic-Ställe können mit bunten Upgrades aufgewertet werden. Die alten gold-leuchtenden Ställe bleiben als Sonderställe weiterhin auf der Farm und können auch nach wie vor über eine Questreihe erspielt werden.

Apropos Questreihe: Parallel zur Einführung der neuen Ziegenzucht stehen euch in der Farmhalle gleich die zwei neue Questreihen „Ziegenkäse“ und „Verrückte Ziegen“ zur Verfügung.

Aktionen zum Wochenende

Ihr wollt direkt mit der Ziegenzucht in Farmerama starten? Dann kommen die Aktionen zum Wochenende gerade recht! In der „Superfuttersparaktion“ gibt es Superfutter zum Sparpreis und am „Tag der fruchtbaren Zuchttiere“ bricht ein regerechter Babyboom aus!

Beschenkt eure Nachbarn mit zwei Einheiten Superfutter, welche ihr beim Kauf des größten Paketes erhaltet und sichert euch bei jedem Zuchtvorgang ein zufälliges Bonus-Tier, welches ihr zusätzlich zum regulären Tier erhaltet! Beide Aktionen laufen ab Samstag, den 7. Juli, um 11 Uhr bis Montag, den 9. Juli, um 11 Uhr.

Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Zucht und viel Spaß mit den verrückten Ziegen in Farmerama!

Quelle: de.bigpoint.com

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner