Farmerama: Bindet bunte Blumensträuße als Floristen

Lars 28. Juni 2012 0

Farmerama - Bigpoint

Hobby-Farmer & Freizeit-Bauern aufgepasst: Browsergame-Entwickler und Publisher Bigponit hat heute seinem bunten Farmspiel Farmerama ein neues Handwerk verpasst. Damit könnt ihr jetzt nach Bäcker und Marmeladier auch das Handwerk des Floristen erlernen und in Zukunft, schöne Sträuße stecken und Blumen binden.

Handwerk Florist FarmeramaAlle Spieler ab Stufe 40, können somit jetzt zwischen drei Berufen wählen und tolle Bonis für ihr Leben als Farmer aktivieren. Habt ihr bis jetzt noch kein Handwerk gewählt, dann könnt ihr euch den ersten Beruf frei aussuchen.

Solltet ihr schon einen Beruf ausüben, so könnt ihr wie gewohnt den zweiten Beruf für 1,99 Euro dazukaufen. Wenn ihr schon das Handwerk des Bäckers und Marmeladiers auf Stufe 3 ausübt, dann müsst ihr euch keinerlei Gedanken machen, denn ihr bekommt den dritten Beruf gratis als Geschenk.

Der Beruf des Floristen verfügt momentan über fünf Stufen, mit verschiedenen Quests um vom Floristlehrling, über den Florsithandwerker bis zum Floristgroßmeister aufzusteigen. Zusätzlich zu den Quests der jeweilgen Stufen, könnt ihr als Florist auch verschiedene Rezepte anwenden und euch so den einen oder anderen Boni verschaffen – Dabei gilt auch wie bei den vorherigen Berufen die einfache Regel: „Je besser eure Stufe, desto ertragreicher die Rezepte“. Für die Erfüllung einiger Quests benötigt ihr allerdings Blumendraht, welchen ihr nun beim ernten eurer Felder als Drop-Item, über den Farmausstatter oder als Geschenk von Freunden bekommen könnt.

Blumenparadies

Erschafft euch als Florist euer eigenes Blumenparadies

Mit dem Einzug des dritten Handwerks gibt es wieder einiges an Abwechslung und neue Herausforderungen auf den Bauernhöfen von Farmerama und wir wünschen allen Hobby-Farmern viel Spaß beim erlernen des neuen Berufs.

Quelle: de.bigpoint.com

 

 

GD Star Rating
loading…

Farmerama: Bindet bunte Blumensträuße als Floristen, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner