Kapifari: Upjers stellt neues Safari-Browsergame vor

Alicia 27. Juni 2012 0

Kapifari

Abenteuerliche Entdeckungsreisen, exotische Tiere und eine tropische Umgebung –Upjers´ neuestes Adventure-Browsergame Kapifari entführt euch mitten in die afrikanische Wildnis, wo euch spannende Missionen und Herausforderungen erwarten.

Kapifari ist eine Mischung aus Aufbau-Simulation und Tierspiel und ist daher genau das Richtige für Tierfreunde mit Köpchen! In der Rolle eines ambitionierten Wildhüters durchstreift ihr den afrikanischen Kontinent und nehmt euch verletzter Tiere an.

Kapifari: Safari-Spaß in Afrika

Kapifari: Safari-Spaß in Afrika

In eurer sicheren Rettungsstation peppelt ihr eine Vielzahl exotischer Tiere, wie Graupapageien und Tomatenfrösche auf. Jedes verletzte Wildtier benötigt dabei eine besondere Versorgung, damit es schnell wieder auf die Beine kommt.

Eure Versorgungsstation ist am Anfang von Kapifari als einfaches Camp angelegt. Doch im weiteren Spielverlauf baut ihr es schrittweise zu einer umfangreichen Anlage aus, in der ihr viele verwundete Tiere unterbringen und versorgen könnt. Zur fachgerechten Verarztung gehören heilende Kräuter, die ihr in euren Gärten anbaut. Neben Brunnen und Bananenplantagen stehen euch auch zahlreiche artgerechte Gehege zur Unterbringung der Pflegetiere zur Verfügung.

Kapifari Camp

Kapifari Camp

Kafifari verfügt über ein Achievement-System, welches mit Belohnungen für erreichte Leistungen immer wieder neue Anreize setzt. Je besser ihr euch um eure tierischen Patienten kümmert, umso mehr Spielgeld und Punkte erhaltet ihr, die euch im Spiel voranbringen. Die erzielten Einnahmen ermöglichen euch den kontinuierlichen Ausbau eurer Wildtierstation. Hierfür stehen euch verschiednee Gebäude, Deko-Elemente und Fahrzeuge zur Verfügung. Verschönert euer Camp z.B. mit Hängematte, Bänken, Gartentisch und Korbkisten!

Kapifari Deko

Verschönert euer Camp mit tollen Deko-Elementen!

Sollte euch die Erweiterung eurer Rettungsstation dennoch zu langsam gehen, könnt ihr euch im Kapifari-Shop mit einer breitgefächerten Auswahl an Heilpflanzen, Heilbäume, Futterpflanzen oder Futterbäumen eindecken.

Nach einigen ausgefallenen Spielkonzepten überrascht die  Bamberger Spieleschmiede Upjers nun mit der Safari-Kulisse. Die Aufgaben eines Wildhüters, kombiniert mit lehrreichen Entdeckungsreisen, spannenden Quests, Heilpflanzen und exotischen Tieren dürften verschiedene Spielertypen ansprechen. Als großer Vorteil dieses Spielkonzepts dürfte sich zudem die Rolle des Pflegers und Beschützers erweisen, der verletzte Tiere wieder gesund macht.

Wer die neue Wildhüter-Simulation Kapifari noch vor allen anderen Spielern erkunden möchte, kann sich auf dem Upjers-Spieleportal ab sofort vorab für die geschlossene Testphase registrieren. Mit etwas Glück erhaltet ihr den Zugang zur Closed Beta, die bereits am Mittwoch, den 4. Juli 2012 startet!

Das folgende Video gibt einen ersten Einblick in einige Szenen direkt aus dem Spiel und mehrere exotische Tiere:

Quelle: de.upjers.com

GD Star Rating
loading…

Kapifari: Upjers stellt neues Safari-Browsergame vor, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner