Lagoonia: Drei neue Multiplayer-Gebäude für Insulaner

Alicia 7. Juni 2012 0

Lagoonia - InnoGames

Sonne, Strand und jede Menge Spaß mit Freunden – Das tropische Browsergame Lagoonia aus dem Hause InnoGames spielt nicht nur in einem karibischen Südsee-Ambiente, bei dem man die Seele baumeln lassen kann. Neben romantischen Sonnenuntergängen und entspannenden Sonnebädern am Strand, steht den Insulanern auch ein großes Freizeitangebot zur Verfügung. Die Charaktere erfinden und erschaffen zahlreiche neue Gegenstände und Gebäude, damit es im Südsee-Paradies garantiert nicht langweilig wird.

Lagoonia ist nicht bloß ein Aufbauspiel, in dem die Spieler ihr eigenes tropisches Paradies erreichten. Das Spannende sind vor allem die sozialen Interaktionen zwischen den Inselbewohnern, die in der Kulisse einer abgelegenen Südseeinsel einen ganz besonderen Charme versprühen.

Mit dem aktuellen Update erweitert InnoGames nun das Freizeitangebot durch drei neue Multiplayer-Gebäude. In der neuesten Version wurden das Bierzelt, die Bowlingbar sowie die Dorfschule freigegeben, um das Gameplay des Südsee-Browserspiels zu erweitern. Zur Errichtung der Gebäude wird jedoch die Hilfe der eigenen Freunde benötigt.

Ein kühles Getränk im Bierzelt lockert die Atmosphäre und macht es einfacher, neue Freunde zu finden und Beziehungen zu knüpfen. Selbst Feinde werden bei einem Drink im neuen Bierzelt schnell wieder zu Freunden. Noch mehr Spaß verspricht die Bowlingbahn. Nach einer Runde Bowling fühlen sich die Insulaner wieder fit und sorgenfrei und ganze fünf Jahre jünger!

Unerfahrene und neue Inselbewohner profitieren von der neuen Dorfschule. Dort werden sie mit allen wichtigen Überlebenstechniken vertraut gemacht, die auf einer abgelegnen Südseeinsel durchaus wichtig sein können. In diesem Fall macht Bildung tatsächlich reif, denn fleißiges Lernen in der Dorfschule zahlt sich aus. Die neu gewonnene Erfahrung lässt die Reife der Inselbewohner um fünf Jahre reifen!

Neben den drei neuen Multiplayergebäuden wurden mit dem aktuellen Update auch wieder diverse Bugs behoben und einige neue Features und Verbesserungen in Lagoonia eingespielt. So können Spieler jetzt das Aussehen, Namen und Alter eines neuen Insulaners direkt nach Eintreffen gegen Perlen festlegen. Neben neuen Quests fallen beim Energiesammeln nun auch die Wartezeiten weg.

Lagoonia lässt sich zurzeit in 12 Sprachen spielbar, auch die rumänische Sprachversion des Spiels ist jetzt verfügbar. Wer Lagoonia noch nicht kennt, kann sich in diesem Trailer einen Eindruck zu InnoGames Südsee-Paradies machen:

Wir wünschen euch viel Spaß mit den neuen Multiplayer-Gebäuden und Features auf www.lagoonia.de!

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner