Forge of Empires: Gildensystem & neue Welt Cirgard

Lars 6. Juni 2012 0

Forge of Empires - InnoGames

Publisher InnoGames hatte schon vor einger Zeit das kommende Forge of Empires Update auf die Version 0.10.0 angekündigt, aber es aus technischen Gründen verschoben. Endgültiger Termin für den Patch ist der morgige Donnerstag, 07.06.2012 – Zeit also vorab ein Blick auf die Neuerungen zu werfen.

Schwerpunkt des Updates ist die Einführung des Gildensystems um aktive Spieler untereinander näher zusammenzubringen und die Zusammenarbeit untereinander einfacher zu gestalten. Mit inbegriffen in der ersten Version der Gildenadministration ist auch dein Gildenforum als gemeinsamer Platz zum Planen, Diskutieren und Kennenlernen. Die Einführung des neuen Systems ist jedoch erst der Anfang, laut InnoGames seien unter anderem auch die Implementierung eines Gildenhandels (ohne Zusatzkosten), sowie gemeinsame Kämpfe im Verbund geplant. Zu erreichen ist das Gildensystem über die Nachbarschaftsleiste, dort lässt sich nach dem Update bequem zwischen Nachbarschaft und Gilde wechseln.

Ein neues Ranking für die gesamte Welt

Ein neues Feature für alle Statistik- und Ranking-Fans wird ebenfalls mit dem Patch seinen Einzug in das Strategie-Browsergame finden. So wird es neben dem Nachbarschaftsranking auch ein globales Ranking geben, welches euch eure Platzierung in der gesamten Spielwelt visualisiert. Dabei wird es drei verschiedene Ranglisten geben: Top-Spieler, Top-Gilden und Top-Medaillen Sammler.

Im Zuge der neuen Ranglisten, wurde die Punkteberechnung neu gestaltet. Wurden bisher einfach nur die gesammelten Vorräte und das gesammelte Gold zusammengezählt, so umfasst die neuen Berechnung zusätzlich noch die Kampfpunkte, sowie die jeweiligen Gebäude:

  • (Gesammelte Vorräte + gesammeltes Gold) / 300
  • Kampfpunkte / 50
  •  Jedes Gebäude gibt Gebäudepunkte

Durch die neue Berechnung werden die Ranglisten aussagekräftiger und spiegeln einen besseren Wert des tatsächlichen Ist-Zustandes der Spieler dar.

Neue Wege braucht die Welt

Ein eher kleineres und dennoch äußerst effektives Update erhält auch der Bau von Straßen. Bisher musste man umständlich die alten Wege einzeln verkaufen um danach neue & verbesserte Wege anlegen zu können. Mit dem Update ist dieses Vorgehen passe und die neuen Wege & Straßen können einfach über die vorhandenen gebaut werden.

Die Zukunft von Forge of Empires

Die Entwickler von Forge of Empires sitzen schon jetzt an den Änderungen von morgen und sind tatkräftig dabei, das System der Nachbarschaften zu erneuern. Um mehr Dynamik und Abwechslung in das Browsergame zu bringen, sollen in Zukunft die aktiven Spieler einer Welt näher zusammenrücken. Geplant ist, in Abtänden von 1 bis 2 Wochen alle aktiven Spieler in Nachbarschaften zusammenzuführen – Das dürfte gerade für die Händler unter den Spielern neue Anreize geben und das handeln an sich wesentlich effizienter machen. Auch der bereits erwähnte Gildenhandel soll mit dem nächsten Update seinen Einzug in das Spiel erhalten.

Die neue Welt Cirgard

Passend zur neuen Version 0.10.0 startet schon am heutigen Mittwoch, 06.06.2012 die neue Welt Cirgard – Ein passender Zeitpunkt um einen Fuß in das Spiel zu setzen und von Beginn an, die Geschicke der neuen Welt mitzubestimmen.

Forge of Empires vermischt gekonnt die verschiedenen Seiten aus Echtzeit-Kämpfen, Aufbau-Strategie und Casual-Game. Als Oberhaupt eines kleinen Dorfes geht man den Weg über verschiedene Technologien und Zeitalter und baut sich Stück für Stück sein eigenes Imperium auf. Dabei ist man keineswegs auf das Kämpfen beschränkt, sondern kann auch einen friedlicheren Weg wählen und sich mehr auf den Handel mit anderen Spielern fokussieren.

Zu Forge of Empires

Quelle: InnoGames

GD Star Rating
loading…

Forge of Empires: Gildensystem & neue Welt Cirgard, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner