Zarenkriege: Version 4.5 bringt neue Nation und Fähigkeiten

Lars 22. Mai 2012 0

Zarenkriege

Heute war es also soweit und die neue Version des Strategiespiels Zarenkriege wurde auf den Servern eingespielt. Mit der Version 4.5 sind neben einer neuen Nation und einigen Völkeränderungen auch neue Ritterfähigkeiten und Missionen in das Strategie-Browsergame eingeflossen.

Die wohl größte Veränderung zur alten Version ist das neue Volk: Die Perser – Mit ihrer Spezialeinheit, dem Schützen Kamagir, erhält das Spiel neue taktische Facetten, welche für reichlich Spannung sorgen dürfte. Die Völkerboni der Perser unterteilen sich wie folgt:

  • 10% mehr Eisenproduktion
  • 10% weniger Kosten für Schützeneinheiten
  • 10% schnellere Produktion von Belagerungswaffen
  • 20% mehr Feldzüge
  • 20% mehr Schaden gegen Burgmauern

Die Spezialeinheit (Kamagir) kann als Schützeneinheit, die passende Fähigkeit „Schütze“ um bis zu 66% erhöhen. Im Falle des dritten Upgrades für den Kamagir, kann der Bonus sogar die 70%-Marke erreichen. Die Statistiken für die Spezialeinheit der Perser sind wie folgt aufgeteilt:

  • Angriff gegen infantrie: 250
  • Angriff gegen Kavallerie: 250
  • Angriff gegen Schützen: 300
  • Angriff gegen Belagerungswaffen: 100
  • Angriff gegen Gebaüde: 50
  • Lebensenergie: 500
  • Reichweite: 5
  • Bevölkerung: 10

Doch die Perser als neues Volk ist nur ein Teil der Neuerungen in der Version. Um die anderen Völker der neuen Rasse anzupassen wurden einige Eigenschaften der alten Völker angepasst.

So wurde der Völkerboni für die Japaner verdoppelt – Damit sind die Kosten für die Ausbildung von Adeligen und Spezialeinheiten jetzt 20% günstiger. Die Araber verfügen jetzt über einen Bonus, welcher die Burgmauer um weitere 20% stärkt.

Der Völkerboni der Polen mehr auf Schnelligkeit getrimmt. Damit lassen sich jetzt Infanterie- und Kavallerieeinheiten 10% schneller ausbilden.

Der Bonus der Mongolen, Briten, Goten, Russen, Byzantiner und Franken wurde dahingehend geändert, dass die 10% schnellere Verbesserung aller Einheiten nun auch die Dauer des Vetranenupgrades beeinflusst, sofern die Verbesserung mit Ressourcen gestartet wurde.

Bei den Teutonen wurde die Ausbildungszeit der Kreuzritter auf 45Minuten reduziert und die Traglast auf 25 erhöht.

Für alle Völker gilt nun auch die Änderung der Fähigkeit „Führungsstil“ – Anstatt wie gewohnt am Anfang des Kampfes, wird die Fähigkeit nun jede Runde neu berechnet und steigert somit die Chance auf eine Flucht der Einheiten.

Ebenfalls neu sind 12 Fähigkeiten für Ritter – Für jeden Prestigelevel bekommt der Ritter einen Fähigkeitspunkt, für jedes fünfte Level 2 Punkte und bei jedem zehnten Level stolze 3 Punkte. Mit den Punkten könnt ihr eurem Ritter folgende Fähigkeiten zuteilen und ihn so mit Vorteilen ausstatten.

Marschall

  • Infantrie Gesundheitspunkte zur Erhöhung der Gesundheit um bis zu 20%
  • Durchsuchungstraglast zur Erhöhung der Traglast um bis zu 12%
  • Zerstörung von Gebäuden zur Erhöhung der Zerstörungschance bei Angriffen um bis zu 8%

Landfürst

  • Turmbevölkerung zur Erhöhung der Bevölkerungskapazität um bis zu 40%
  • Burgmauerstärke zur Erhöhung der Lebensenergie von Burgmauern um bis zu 40%
  • Lagerkapazität zur Erhöhung der Ressourcenkapazität um bis zu 40%

Händler

  • Händlertraglast erhöht die Traglast beim Handeln um bis zu 40%
  • Armeetraglast erhöht die Tragekapazizät von Einheiten um bis zu 40%
  • Belagerungsenergie zur Erhöhung der Energie von Belagerungseinheiten um bis zu 20%

Spion

  • Stärkere berittene Bogenschützen  erhöht die Lebensenergie und den Schaden berittener Bogenschützen um bis zu 40%
  • Späher Effizienz erhöht die Lebensenergie und den Schaden der Späher um bis zu 10%
  • Versteckkapazität erhöht die Ressourcenkapazität um bis zu 20%

Ebenfalls neu in der Version sind die sogenannten Rittermissionen, welche es euch jetzt auch erlauben neben Prestigepunkten und Gegenständen, auch Erfahrungspunkte zu sammeln. Die Erfahrungspunkte werde unter anderem für die neue Hall of Fame genutzt.

Eine komplette Liste aller Neuerungen und Anpassung aller Völker findet ihr auch im Forum von Zarenkriege. In den nächsten Wochen werden mit Sicherheit noch weitere Updates zur Version 4.5 eingespielt um weiter an dem Balancing oder aufkommenden Bugs zu arbeiten. Wie gewohnt halten wir euch dabei stets auf dem Laufendem.

Quelle: XS Software & offizielles Forum

GD Star Rating
loading…

Zarenkriege: Version 4.5 bringt neue Nation und Fähigkeiten, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner