Pirate Storm: Tiefseetauchen zum halben Preis

Lars 16. Mai 2012 0

Pirate Strom - Bigpoint

Seit jeher versprühen versunkene Schätze aus längst vergangenen Zeiten eine anziehende Faszination – Nicht nur auf alle Piraten und Freiräuber der Meere. Bis heute schlummern auf dem Grund der Seen und Meere viele Schätze mit unermesslichem Wert.

Nach Schätzungen warten noch über drei Millionen Schiffswracks mit Schätzen im Wert von etwa 30 Milliarden Euro auf ihren Finder. Beladen mit Gold, kostbarem Schmuck, Kriegskassen und Geld sind Handels-, Kriegs- und Schatzschiffe vergangener Jahrhunderte auch heute noch magischer Anziehungspunkt für zahlreiche Forscherteams, die längst vergessene Objekte aus den Wracks bergen.

Auch in Bigpoint´s Piraten-Browsergame Pirate Storm wird nach versunkenen Schätzen getaucht. Schließlich war das Mittelalter ein wahres Eldorado für Schatzsucher. Zahlreiche Schiffe mit wertvollen Landungen haben den gefährlichen Transport nicht überstanden und fielen Stürmen, schlechter Ausrüstung oder feindlichen Angriffen zum Opfer.

Es lohnt sich also, in die dunklen Tiefen des rauen Meeres nach versunkenen Schätzen zu tauchen. Und wer weiß, mit etwas Glück befördert man womöglich einen wertvollen Schatz an die Wasseroberfläche!

Pünktlich zum morgigen Vatertag haben alle Piraten und Freibeuter unter euch die Gelegenheit, ihrer Taucherlust zu frönen und die freie Zeit für eine ausgiebige Schatzsuche zu nutzen. Am Tag der versunkenen Schätze, der bereits heute gestartet ist, könnt ihr noch bis Freitag, den 18. Mai zum halben Preis in die Tiefen des Meeres abtauchen!

Nutzt die halbierten Kosten für Tiefseetaucher und ergattert womöglich einen kostenbaren Kartenteil, der euch eine der seltenen Bonus-Maps bringt! Wir wünschen euch viel Spaß beim Tag der versunkenen Schätze in Pirate Storm!

Quelle: de.bigpoint.com

GD Star Rating
loading…

Pirate Storm: Tiefseetauchen zum halben Preis, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse ein Kommentar »

banner