Remanum: Kleine Änderungen zur Vorbereitung

Lars 9. Mai 2012 0

Remanum - Travian Games

Travian Games hat heute seiner Handelssimulation Remanum ein eher kleines Update verpasst. Dabei dient der heutige Patch eher zu den Vorbereitungen für das große Inhalts- & Politik-Update in den nächsten Wochen.

Das Team rund um Remanum ist mit Eifer dabei die kommenden Änderungen vorzubereiten und gibt dem internen Testserver keine Zeit zu verschnaufen – Schließlich soll das Politik System 2.0 ohne große Probleme laufen und mit einer maximalen Fehlerfreiheit an den Start gehen. Mehr Informationen zu den aktuellen Tests und dem momentanen Stand, will das Team in der kommenden Woche in einem neuen Tagebucheintrag bekanntgeben.

Laut offiziellem Forum beginnt das Team von Remanum ab nächster Woche damit, sich für sieben Wochen ausgiebig mit Verbesserung des aktuellen Systems zu beschäftigen. Dabei wird das Team in zwei Gruppen aufgeteilt und während sich eine Gruppe mit der Beseitung und Verbesserung der Fehler beschäftigt, arbeitet die andere Hälfte an der technischen Verbesserung des Spiels – Darunter fallen neben der Performance und der Behebung von Fehlern, auch Lösungen um das Spiel im gesamten zu verbessern. Weiter wurde angekündigt, dass man es anstrebe wieder Updates in wöchentlicher Form einzuspielen, um das Spiel laufend in regelmäßigen Abständen zu verbessern.

Das heutige Update umfasste daher kleinere Neuerungen bzw. Beseitigung von Bugs. So wird die Mengenanzeige von produzierten Waren  im Tooltip und den Betrieben nicht mehr kumuliert dargestellt, sofern ihr eine Ware in mehreren Betrieben produziert.

Zudem wurden allen Spielern 25 Bildungspunkte gutgeschrieben um den Verlust von letzter Woche zu kompensieren. Auch wenn das Problem bekannt und beobachtet wird, so sind derzeit keine genauen Anhaltspunkte über den Ursprung und den Auslöser des Fehlers bekannt.

In Punkto Verbesserung und Übersichtlichkeit werden nun die Spielernamen von Kollegiumsmitgliedern in Orange dargestellt. Die farbliche Hervorhebung dürfte die Sichtbarkeit deutlich steigern.

Des Weiteren wurde mit dem heutigen Update das neue Balancing der Ansehen-Kosten eingespielt und für alle Bauplätze inklusive den Niederlassungen angepasst. Dabei gilt es zu beachten, dass die Kosten für Niederlassungen nicht über den Senat gesenkt werden können da es sich dabei um statische Werte handelt.

Mit dem eher kleineren Update und der Ankündigung in Zukunft wieder wöchentliche Updates einführen zu wollen, scheint bei der Simulation Remanum wieder ein wenig mehr zu geschehen. Auch der nächste Tagebucheintrag der Entwickler, dürfte wieder einige interessante Facts ans Licht bringen.

Quelle: Travian Games

GD Star Rating
loading…

Remanum: Kleine Änderungen zur Vorbereitung, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner