Remanum: Update bringt Niederlassungen!

Alicia 3. Mai 2012 0

Remanum - Travian Games

Wie im letzten Entwicklertagebuch-Eintrag des Handelsspiels Remanum bereits angekündigt, wurde mit dem gestrigen Inhaltsupdaten das neue Feature „Niederlassungen“ eingespielt. Ab sofort könnt ihr in Städten auf der Weltkarte, die ihr mit ihrem Heimathafen erreichen könnt, Niederlassungen eröffnen und bis zu drei weitere Produktionsstätten aufbauen. Voraussetzung ist, dass ihr über ein ausreichend hohes Ansehen verfügt.

Eröffnete Niederlassungen erreicht ihr über das Header-Menü. Dort seht ihr drei Symbole (neben der 1), welche für die drei möglichen Niederlassungen stehen.

Headermenu Schloss

Falls sich dort ein Schloss befindet, habt ihr noch nicht genügend Ansehen gesammelt, um eine zusätzliche Produktionsstätte zu errichten. Sobald ihr aber über ein genügend hohes Ansehen verfügt, wird aus dem Schloss ein Pluszeichen. Über diesen Link gelangt ihr dann auf die Weltkarte von Remanum, von wo aus, ihr eine Niederlassung in einer erreichbaren Stadt eröffnen könnt.

Headermenu Pluszeichen

Doch wie eröffnet man nun genau eine Niederlassung? Klickt zunächst auf das „+“-Zeichen oder öffnet die Weltkarte direkt. Auf der Weltkarte werden euch dann alle möglichen Städte angezeigt, die ihr mit eurem Heimathafen erreichen könnt. Denn nur dort könnt ihr auch eine Niederlassung eröffnen. Wollt ihr z.B. in der Stadt Massilia eine Niederlassung gründen, könnt ihr dies via ToolTip tun, indem ihr auf „Found“, bzw. „Gründen“ klickt.

Niederlassung gründen

Anschließend erhaltet ihr eine Ansicht, wie eure Niederlassung in Massilia aussehen könnte.

Remanum Niederlassung

Mögliche Niederlassung bei Remanum

Links in der kleinen Box steht ganz oben unter (6) die „Journey Time“, bzw. Reisedauer eurer Schiffe von der Niederlassung in Massilia bis zu eurem Heimathafen. Welche besonderen Waren ihr in dieser Niederlassung herstellen könnt, findet ihr unter Punkt (5) „Special goods“.

Unter „Available lots“ findet ihr zwei Symbole, die veranschaulichen, dass euch in der Niederlassung drei Land-, sowie drei Stadtbauplätze zur Verfügung stehen. Dies trifft übrigens nicht nur auf Massilia, sondern auf alle Niederlassungen in Remanum zu. Da in einem Handelsspiel alles seinen Preis hat, so ist auch die Gründung von Niederlassungen nicht umsonst. Unter (3) wird euch der Preis in Denaren angezeigt, den ihr für die Gründung dieser Niederlassung bezahlen müsst.

Niederlasung WeltkarteHabt ihr das nötige Kleingeld zusammen und wollt z.B. in Massilia eine Niederlassung gründen, so könnt ihr die durch die zweite Sicherheitsabfrage (2) mit einem abschließenden Klick auf „Found“ tun. Und schon seid ihr stolzer Besitzer einer weiteren Niederlassung, die euch beim Produzieren und Handeln äußerst hilfreich sein kann. Ab sofort ist die Stadt, in der ihr die neue Niederlassung gegründet habt mit einem roten Pfeil auf eurer Weltkarte markiert.

Doch was genau kann man mit einer Niederlassung in Remanum nun anstellen? Schauen wir uns zunächst die Plätze an, die euch zur Verfügung stehen. Da wäre zum Einen ein extra Versammlungsplatz (1), in dem Arbeiter ausgebildet werden können. Zum Anderen findet ihr dort ein zusätzliches Lager (2) und eine separate Anlegestelle (3) nur für diese Niederlassung, sowie die bereits genannten drei Land-, sowie drei Stadtbauplätze (4), wo die lokalen „Besonderen Waren“ produziert werden können.

Niederlassung Plätze

Mit den Waren, die vor Ort lagern, können die Betriebe einer Niederlassung gekauft und ausbaut werden. Auch könnt ihr entweder direkt zwischen den Niederlassungen oder zwischen eurer Heimatstadt und einer Niederlassung Transporte beauftragen.

Die Niederlassungen sind auch mit den Börsen von Remanum verknüpft. So können ihr sämtliche Waren aus Niederlassungen und Heimatstadt an den Börsen erreichbarer Städte einstellen und verkaufen. Auf dem umgekehrten Weg könnt ihr auch eure an den Börsen erreichbarer Städten getätigten Käufe in Niederlassungen und eure Heimatstadt liefern.

Das Balancing der Niederlassungen erfolgte in Abstimmung mit den Rahmenbedingungen der laufenden Runde, allerdings sollen bei den Ansehenskosten für Bauplätze, die Niederlassungen bald besser berücksichtigt werden.

Neben dem Einspielen der Niederlassungen wurden im Zuge des aktuellen Inhalts-Updates auch zahlreiche Verbesserungen und Bugfixes vorgenommen. Neben einer verbesserten Sortierung nach Land oder Stadtbauplatz, werden im Baummenü ab sofort alle von einem Betrieb herstellbaren, besonderen Waren einer Stadt im ToolTip angezeigt. Per Pfeil am rechten Spielfeldrand ist jetzt zudem der Wechsel zwischen Spieleranwesen und Stadt möglich. Auch fürs Auge wurde einiges getan, so erstrahlen bei ausgewählten Städten Alpen oder das Atlasgebirge im Hintergrund.

Die Einführung der Niederlassungen, sowie die zahlreichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen dürften wieder zu einer Verbesserung der Performance und Handelsmöglichkeiten der Handelssimulation Remanum führen, die ja schließlich das Herzstück eines jeden Handelsspiels sind. Wie das Entwicklerteam mitteilte, wird weiterhin stetig an der Spielperformance- und Balance gefeilt, sodass es nicht mehr lange bis zum nächsten Update dauern wird.

Quelle: Offizielles Forum von Remanum

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner