My Free Zombie: Freundesboni im Kampf und neues Crafting-System

Lars 30. April 2012 0

My Free Zombie

Erst vor wenigen Tagen ist das schaurig-unterhaltsame Browsergame My Free Zombie in die Closed Beta gestartet und schon wurden wieder brandneue Features eingespielt. Ab sofort profitiert ihr nicht nur von Attribut-Vorteilen bei Freundes-Mitnahme im Kampf, sondern auch vom brandneuen Crafting-System, bei dem ihr Gegenstände auseinandernehmen und zusammensetzen könnt.

In My Free Zombie stehen Kämpfe gegen jede Menge schaurige und grauenerregende Gegner auf der Tagesordnung. Doch als Untoter lohnt es sich jetzt, nicht mehr alleine als auf Steifzug zu gehen, sondern sich von einem befreundeten Zombie begleiten zu lassen. Gemeinsame Streifzüge und Kämpfe gegen gruselige Widersacher machen nicht nur doppelt so viel Spaß, das Teamwork zahlt sich für euch auch in höheren Attributen aus!

myfreezombie-freundes-boni-im-kampf

Ein Boni für gute Freundschaft unter Zombies

Denn bei Freundes-Mitnahme im Kampf profitiert ihr von der Stärke des befreundeten Zombies. Ob höhere Stärke, bessere Ausdauer, mehr Durchblick oder höheres Geschick – Je höher die Charakterwerte eures Kumpanen ausfallen, umso satter fallen auch die Boni auf eure eigenen Eigenschaften in diesem Kampf aus. Wählt eure untoten Begleiter also mit Bedacht, dann werdet ihr diesen wertvollen Vorteil auch in haarsträubenden Kämpfen gegen die Zombie-Elite vollends ausspielen können!

Neben den Freundesboni im Kampf wurde auch ein neues Crafting-System in My Free Zombie integriert. Wie es sich für ein anständiges Zombie-Spiel gehört, könnt ihr euch euren eigenen Untoten selbst nach Belieben zusammenbasteln. Ob Kopf, Körper, Arme oder Beine – In My Free Zombie lässt sich alles bunt miteinander kombinieren und wieder austauschen.

myfreezombie-crafting-system

Recycling nach Zombie-Art – Das neue Crafting-System

Mit dem neuen Crafting-System könnt ihr nun auch während Mehrspieler-Duellen gesammelte Gegenstände verwerten, indem ihr sie zerstückelt oder zusammenbaut. Kreiert z.B. aus Voodoo-Geistern und Gedärmen einen Werworf-Leib oder nehmt ganze Körperteile, wie einen verkrüppelten Arm auseinander und schon erhaltet ihr einzelne Finger für weitere „Rezeptideen“.

Mit den beiden Neuerungen zahlen sich Freundschaften in My Free Zombie jetzt noch mehr aus und gleichzeitig könnt ihr eurer Kreativität im Zusammensetzen von Zombies freien Lauf lassen.

Die neuen Features sind zurzeit zwar nur für Tester der geschlossenen Beta-Phase verfügbar, doch dürfte das der Vorfreude auf den offiziellen Spielstart keinen Abbruch tun. In der Zwischenzeit wird die lustig-skurrile Welt von My Free Zombie kontinuierlich erweitert und optimiert, sodass man sich zum Start der Open Beta auf eine total verdrehte Welt samt ihrer schaurigen Zombies und Werwölfe freuen darf!

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner