Floristikus: Blumenkarten sammeln und Wunderbutton „Gießen/Düngen“

Alicia 24. April 2012 0

Das farbenfrohe Blumenzucht-Browsergame Floristikus (www.floristikus.de) befindet sich zurzeit noch in der geschlossenen Testphase und wird kontinuierlich verändert, erweitert und optimiert. Mit dem aktuellen Update stehen wieder zwei Neuerungen für euren virtuellen Garten an.

Ab sofort können die Blumenkarten gesammelt werden, da das System erkennt, welche Blumenarten in eurem Garten stehen. Je nachdem, welche Blumen in eurem Floristikus-Garten blühen, werden die entsprechenden Karten jetzt automatisch im Blumenbuch aktiviert.

Eine weitere Neuerung ist der Wunderbutton „Gießen / Düngen“. Dieser kann zwar nur für Premium-Währung genutzt werden, bietet jedoch vor allem engagierten und vielbeschäftigten Hobby-Gärtnern eine komfortable und zeitsparende Funktion. Denn mit nur einem Knopfdruck könnt ihr alle Blumen in eurem Garten wässern und düngen.

Zurzeit kommen nur die Closed Beta-Tester in den Genuss dieser beiden Neuerungen, allerdings soll Floristikus schon bald in die offene Testphase übergehen. Dann können alle interessierten Spieler die vielfältigen Möglichkeiten des bunten Flowerpower-Spiels erkunden. In der Gartensimulation Floristikus züchtet ihr die außergewöhnlichsten Blumen in neuen Kreuzungen und den knalligsten Farben. Im Garten – und Samenmarkt erhaltet ihr alles, was das Gärtnerherz begehrt – Von Blumenerde und Samen, über Blumentöpfe und Podeste, bis hin zu allerlei Werkzeug und Zubehör.

Wann der Startschuss zur Open Beta-Phase in Floristikus fällt, erfahrt ihr natürlich rechtzeitig hier!

Quelle: de.upjers.com

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner