Farmerama: Gruselnacht und Geschenke für Freunde

Alicia 30. März 2012 0

Am 2. April ist wieder Vollmond und ihr wisst, was das heißt: Das Licht wird ausgeknipst, denn dann ist Gruselnacht! Eure Farm in Farmerama wird ein weiteres Mal von den Geistern der Nacht heimgesucht und beschert euch eine gespenstische Ernte. Im Nachtmodus könnt ihr auf Hauptacker und wilder Wiese wieder Gruselgemüse, wie Vampirtomaten, Glubschaugen, Knochenbüsche und Gruselkürbisse anpflanzen. Auch Geister, Grabsteine und Venusfliegenfallen sind wieder mit von der Partie.

Der Schleimbrunnen

Eure Gruselernte könnt ihr anschließend in Jacks Shop in tolle Gruselitems umtauschen. Wie wäre es z.B. mit einem ekligen Schleimbrunnen, einer gruseligen Kürbis-Vogelscheuche oder einer angsterregenden Kürbis-Vogelscheuche? Die Auswahl in Jacks Shop ist groß und je mehr Gruselernte ihr einfährt, umso größer eure Ausbeute an Grusel-Items! Die Wachstumszeit eures Gruselgemüses lässt sich auch in der Gruselnacht wieder mit Wasser, Mist, Superdünger, sowie Susi`s Spezial Superdünger verkürzen.

Die Gruselnacht läuft wieder 24 Stunden lang und beginnt am Montag, den 2. April gegen 15 Uhr. Dann gilt es, fleißig Gruselsaat auszustreuen und Gruselgemüse ernten. Bis zum Dienstag, den 3. April gegen 15 Uhr hat ihr Zeit, eure Gruselernte in Jacks Shop umzutauschen. Nach Ablauf der Vollmondnacht könnt ihr zwar weiterhin Gruselgemüse anpflanzen und dann im Tagesmodus ernten, allerdings nicht mehr umtauschen. Die Ernte ist aber nicht verloren, sondern kann bei der nächsten Gruselnacht verwendet werden. Und die nächste Vollmondnacht kommt bestimmt!

Die Kürbis-Vogelscheuche

Die anstehende Gruselnacht ist die ideale Gelegenheit, eure Nachbarschaft in Farmerama zu erweitern. Denn mehr Nachbarn bedeuten mehr Platz auf der wilden Wiese und jeden Tag tolle Geschenke. Falls ihr also Freunde kennt, denen Heugabel und Gummistiefel gut stehen würdet, dann macht sie doch einfach zu euren neuen Nachbarn. Gemeinsame Farmarbeit macht nicht nur mehr Spaß, sondern zahlt sich auch aus. Bereits der erste neue Nachbar bringt euch reichlich Erfahrungspunkte und Moospennys. Haben fünf eurer eingeladenen Freunde Level 7 erreicht, herrscht auf eurer Farm nie wieder Eier-Mangel, denn dann erhaltet ihr den äußerst nützlichen Eierbaum. Die ultimative diamantene Belohnung in Form von regelmäßigen Erfahrungspunkten winkt euch ab 10 neuen Nachbarn und bringt euch in Farmerama deutlich schneller voran. Es lohnt sich also, in die Nachbarschaft zu investieren! Wir wünschen euch viel Spaß bei der Gruselnacht in Farmerama und eine ausgiebige Gruselernte!

Quelle: de.bigpoint.com

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner