Grepolis: Neue moblie Version & Update auf Version 2.21

Lars 23. März 2012 0

Entwickler und Publisher InnoGames hat gestern ein neues Update auf die Welten Ypsilon & Phi, von Grepolis ausgerollt. Neben einigen kleineren Änderungen und Bugfixes, wurde unter anderem eine geänderte  mobile Version des Strategie-Browsergames eingespielt. Das Update für die restlichen Welten soll am Mittwoche, den 28. März erfolgen.

Geändert, bzw. angepasst wurde der tägliche Login-Bonus, sowie die Rangliste. Diese zentriert sich nun automatisch auf den aktuellen Spieler. Für die Kulturübersicht, wurde zudem eine Sicherheitsabfrage implementiert, welche euch fragt ob ihr das entsprechende Gold wirklich verbrauchen wollt. In der Vergangenheit, scheint es des Öfteren der Fall gewesen zu sein, dass Spieler unbeabsichtigt Gold ausgegeben haben. Mit der Änderung sollte das in Zukunft nicht mehr der Fall sein.

Unter den Fehlerbehebungen findet sich unter anderem auch ein geänderter Prozess beim Neustart für über Facebook eingeloggte Accounts. Und auch der „Hafen“-Button in der Rekrutierungsübersicht sollte euch nun zum Hafen führen und nicht wie bisher zur Kaserne. Für neue Spieler oder beim Start in einer neuen Welt, wurde die Auswahl der neuen Welten verbessert und gestaltet sich nun ein wenig übersichtlicher. Die restlichen Behebungen sind eher kleinerer Natur, weswegen wir hier nicht genauer darauf eingehen wollen.

Interessant und von der Usability angenehm, ist die neue vereinfachte mobile Version von Grepolis. So ist es jetzt erheblich einfacher Grepolis auch via Smartphone oder Tablet zu spielen. Ein Punkt der immer noch von vielen Browsergames vernachlässigt wird und das obwohl die Nutzerzahlen von iOS und Android stetig steigen. Es sollte aber auch nur eine Frage der Zeit sein bis InnoGames, wie im Falle des Browsergames Die Stämme, auch für Grepolis eine App für Apple und hoffentlich auch Android veröffentlicht

Gerade der Punkt Mobile Gaming, könnte in Zukunft ein entschiedener Faktor über den weiteren Erfolg von Browserspielen sein. So steigert eine mobile Variante, gerade im Bereich der Strategiespiele, die Freiheit und Möglichkeiten im Spiel um ein Vielfaches, vor allem wenn es um das „Saven“ seiner Einheiten oder den nächsten „Att“ geht.

Quelle: Offizielles Forum

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner