Lagoonia: Update bringt 100 neue Quest und viele Abenteuer

Alicia 16. März 2012 0

Das gesellige Südsee-Browsergame Lagoonia hält ab sofort noch mehr spannende Abenteuer für euch bereit. Wie Publisher InnoGames heute bekannt gab wurden mit einem weiteren Update satte 100 neue Quests und weitere Abenteuer in das Inselparadies eingespielt. Das heißt für euch: Noch mehr Abwechslung! Denn obwohl ihr bei Lagoonia als Überlebender eines Flugzeugabsturzes auf einer einsamen Insel gestrandet seid, so ist Einsamkeit nun wirklich ein Fremdwort.

Wünsche werden wahr in Lagoonia

Erst kürzlich wurden die Multiplayer-Features überarbeitet, die euch ermöglichen mit anderen Gestrandeten Kontakte zu knüpfen, ihnen bei der Gebäudereparatur zu helfen und sogar mit ihnen zu flirten und vielleicht sogar eine Familie zu gründen. Viele der 100 neuen Quests drehen sich um das Miteinander auf der Insel, schließlich kann man auf einer einsamen Insel gute Freunde und nette Nachbarn bestens gebrauchen!

Zudem lockt Lagoonia nun auch mit weiteren Abenteuern, die euch Neues entdecken lassen. So begebt ihr euch im dichten Urwald, am Wrack oder an andere Stellen der Insel auf die Suche nach kostbaren Perlen, mit denen ihr Energie und Ressourcen erwerben oder neue Inselgebiete freischalten könnt. Mit etwas Glück gelangt ihr an diese wertvolle Währung durch den erfolgreichen Abschluss eines Quests. Weitere Belohnungen für bestandene Quests sind Energie, Ressourcen und Erfahrungspunkte, die man im Tropenparadies ebenfalls gut gebrauchen kann.

Auf der Jagd nach Ressourcen

Auch die Wünsche und das Wohlergehen der Insulaner rücken mit dem aktuellen Update zunehmend in den Mittelpunkt des Inselspiels. Solltet ihr euch nicht gerade auf einem Quest befinden, besteht eure Aufgabe darin, euren Inselbewohnern Wünsche zu erfüllen und sie glücklich zu machen. Schließlich können der Bau von Gebäuden, die Jagd nach wichtigen Ressourcen und die Suche nach neuen Inselfreunden auch ziemlich erschöpfend sein. Höchste Zeit für eine Auszeit! Da bietet sich doch ein Erholungsausflug in fremde Südseegefilde an.

In den Quests wird auch die Kommunikation zwischen den Südseeinseln immer wichtiger. Bei Lagoonia sollte kein Gestrandeter das Gefühl haben einsam und verlassen zu sein. Mit einer Flaschenpost kann man bei so manchem einsamen Bewohner die Sehnsucht nach Freundschaft stillen.

Das Aufbauspiel Lagoonia befindet sich zurzeit noch in der offenen Betaphase und wird kontinuierlich erweitert und verbessert. Neben der deutschen, englischen, französischen, polnischen und niederländischen Sprachversion ist das Browsergame nun auch in Spanisch spielbar.

Entwickelt wurde Lagoonia (de.lagoonia.com) vom Hamburger Unternehmen InnoGames, welches mit bekannten Titeln, wie Die Stämme, Grepolis und The West weltweit rund 75 Millionen registrierte Spieler begeistert.

Quelle: InnoGames

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner