Command & Conquer Tiberium Alliances: Startschuss für Open-Beta

Alicia 15. März 2012 0

Ab sofort ist das Free2Play MMO-Strategiespiel Command & Conquer Tiberium Alliances für alle Spieler offen zugänglich. Wie Publisher Electronic Arts heute mitteilte, geht das erste offizielle Browserspiel aus dem C&C Universum in die offene Betaphase. Damit sind die Pforten für neue Kommandeure geöffnet, die sich inmitten einer epischen Welt in gewaltigen Schlachten dem immerwährenden Kampf um Tiberium stellen.

Entwickelt wurde der Titel von EA Phenomic, den Machern von BattleForge und Lord of Ultima. Mitte Dezember 2011 kündigte EA das neue Browsergame Command & Conquer Tiberium Alliances an und läutete gleichzeitig die geschlossene Testphase ein. In der Closed Beta haben bereits tausende von Spielern ihr strategisches Geschick unter Beweis gestellt, gigantische Imperien aufgebaut und mit mächtigen Allianzen ihren Feinden getrotzt. Damit die ganze Mühe und Arbeit nicht umsonst war, haben sich die Spielebetreiber entschieden, die bestehenden Server nicht zurückzusetzen. Stattdessen werden neue Server eröffnen, bei denen man wieder ganz von Vorne anfangen kann.

Ab sofort könnt ihr euch nun auch ohne Beta-Key für den neuesten Titel des traditionsreichen Entwicklerstudios Phenomic anmelden. Unter www.tiberiumalliances.com könnt ihr euch ohne Zugangscode registrieren und sofort loslegen. Falls ihr bereits ein EA Origin-Konto habt, könnt ihr euch dort mit denselben Zugangsdaten anmelden und in die Sci-Fi-Welt von Command & Conquer Tiberium Alliances eintauchen.

Gleichzeitig wurde die Eröffnung des ersten Deutschen Servers bekanntgegeben. Damit ist Command & Conquer Tiberium Alliances erstmals auch in deutscher Sprache spielbar. Wählt die gewünschte Sprachversion entweder über den Menüreiter oben recht auf der offiziellen Website oder bei der Auswahl des Servers.

In Command & Conquer Tiberium Alliances werdet ihr zum Teil eines riesigen, dynamischen Konflikts. In der aufregenden Welt gilt es, eine mächtige Armee auf die Beine zu stellen und um nichts weniger, als die Vorherrschaft in der Welt zu kämpfen. Ihr errichtet Basen und baut den kostbaren Rohstoff Timburin ab. Neben der kontinuierlichen Erweiterung der Basen, z.B. durch Tiberium-Raffinerien, betreibt ihr Forschung, um die Schlagkraft eurer Armee, die aus Mammut-Panzern oder Orca-Jägern besteht, zu erhöhen.

Um auf dem gnadenlosen Schlachtfeld von C&C Tiberium Alliances gegen feindliche Fraktionen und Mutanten zu bestehen, geht ihr strategische Allianzen ein. Echtzeit-Statusberichte, InGame-Newsfeeds und ein ausgefeiltes Nachrichtensystem lassen euch die dynamische Entwicklung hautnah miterleben. In diesem Browsergame müsst ihr gleichzeitig schnell auf die aktuelle Situation reagieren, aber auch langfristige, strategische Entscheidungen treffen können. Nur wenn ihr beides beherrscht, habt ihr eine Chance, den Konflikt um die Weltherrschaft für euch zu entscheiden.

C&C Tiberium Alliances ist das erste kostenlose MMO-Strategiespiel der seit langer Zeit bestehenden Command & Conquer-Spielserie. Wie Electronic Arts mitteilte, werdet ihr auf unterschiedlichen Plattformen miteinander spielen können. Neben dem Spielen über den Internetbrowser am PC, könnt ihr schon bald auch über mobile Endgeräte mit HTML 5-Unterstützung ins Spielgeschehen eingreifen. Die Mobile-Version soll laut EA in den kommenden Monaten umgesetzt werden.

Neben Command & Conquer Tiberium Alliances hat EA im Dezember 2011 auch ein zweites Spiel aus dem C&C-Universum angekündigt. C&C Generals 2, welches von BioWare für den PC entwickelt wird, befindet sich zurzeit in der Entwicklungsphase. In Command & Conquer Generals 2 soll dann die revolutionäre Frostbite 2 Spielengine zum Einsatz kommen, die bereits bei Battlefield 3 verwendet wird.

Quelle: ea.com

GD Star Rating
loading…

Command & Conquer Tiberium Alliances: Startschuss für Open-Beta, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse ein Kommentar »

banner