Lord of Ultima: Spiel-Update bringt Moongate Feature

Alicia 12. März 2012 0

Mit dem morgigen Update wird im kostenlosen Online-Strategiespiel Lord of Ultima ein lang erwartetes Feature eingespielt. Nach einer langen Entwicklungsphase werden am 13. März dann endlich die Mondtore geöffnet. Die Aktivierung der Moongates erfolgt auf allen Spielewelten und hält massive Schlachten und völlig neue Möglichkeiten für euch bereit!

Doch was erwartet euch mit dem Moongate Feature genau? Mit der Aktvierung der Mondtore könnt ihr eure Landeinheiten kontinentübergreifend auf Reise schicken, neue Ziele ins Visier nehmen und euch in Schlachten mit euren Feinden messen. Durch ein Montor könnt ihr Angriffe, Unterstützung oder das Suchen von Schätzen befehlen. Die Gründung einer neuen Siedlung ist durch Nutzung eines Mondtors allerdings nicht möglich.

Pro aktiven Kontinent wird jeweils ein Mondtor erleuchtet, durch die eure Truppen dann reisen können. Das Ziel der Reise bestimmt ihr selbst, aber wählt mit Bedacht, da eure Truppen durch die Dauer der Reise leicht geschwächt werden. Je länger eure Einheiten unterwegs sind, umso mehr Stärke und Angriffskraft werden sie verlieren.

Damit belagerte und unterstützende Truppen sicher in die Heimat zurückkehren, bevor das Mondtor schließt, treten sie automatisch den Heimweg an, sobald die Erleuchtung abklingt. Dann schließen die Mondtore für etwa 2-4 Tage Abklingszeit und öffnen sich wieder zum nächsten Erleuchtungszyklus. Ab dann heißt es, wachsam zu bleiben und die Mondtore stets im Auge zu behalten!

Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen älteren und neubesiedelte Kontinenten. Im Vergleich zu älteren Kontineten, die direkt in den Zyklus der Mondtore aufgenommen werden, stehen neue Kontinente für 60 Tage unter Schutz. Was heißt das genau? Bei ihnen werden die Mondtore nicht mit dem morgigen Update, sondern erst nach Ablauf der 60 Tage aktiviert. Bis dahin bleiben die Moongates bei neubesiedelten Kontinenten inaktiv. Wurde ein Mondtor einmal aktiviert, kann es zu jeder Zeit erleuchtet werden.

Um euch mit dem brandneuen Feature und den Funktionen nach und nach vertraut zu machen, will Electronic Arts die Erleuchtungsphase in den ersten 60 Tagen nach dem morgigen Spiel-Update kontinuierlich erhöhen. Der Start des Moongate-Features erfolgt also mit kürzeren Erleuchtungsphasen, die in den innerhalb der 60 Tage stetig erhöht werden. Nach Ablauf der Einführungsphase von 60 Tagen gehen die Mondtore in Lord of Ultima dann mit ihren normalen Werten weiter. Dann beträgt die Erleuchtungsphase 72 Stunden auf 2 bis 4 Tage Abklingzeit.

Die Reise durch die Montore wird zudem Mondsteine kosten, die nur über eine langsame Regenerationsrate verfügen werden. Allerdings könnt ihr die Regenerationszeit mit Artefakten beschleunigen, auch könnt ihr euch durch Artefakte direkt mit Mondsteinen beschenken lassen. Plündert die hilfreichen Artefakte bei epischen Kreaturen oder erwerbt sie direkt im Shop.

Macht euch ab morgen auf eine veränderte Welt und viele neue Möglichkeiten gefasst. Stürmt die Mondtore im Strategie-Browsergame Lord of Ultima und macht euch für neue Herausforderungen bereit!

Quelle: Offizielles Forum

GD Star Rating
loading…

Hinterlasse ein Kommentar »

banner